ÖKOLOG
DEENFR
ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Mobilitätskonzepte

Ein Mobilitätskonzept bringt Vorteile für alle

Die partizipative Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes für die Schule trägt dazu bei, die SchülerInnen für eine zukunftsfähige Mobilität zu sensibilisieren. Ob ein umfangreiches Konzept oder nur kleine Veränderungen notwendig sind – das Ergebnis bringt Vorteile für alle Beteiligten.
Quelle: FORUM Umweltbildung, Praxismaterialien
http://www.umweltbildung.at/cgi-bin/cms/praxisdb/suche.pl?aktion=thema&typ=Themen&themenid=236&&thema=3

Der Ist-Zustand als Basis von Mobilitätskonzepten

Tatsächliche Verbesserungen sind nur dann zu erreichen, wenn die Ausgangssituation bekannt ist. Die Ermittlung des Ist-Zustands steht am Anfang jeder Veränderung.
Quelle: FORUM Umweltbildung, Praxismaterialien
http://www.umweltbildung.at/cgi-bin/cms/praxisdb/suche.pl?aktion=thema&typ=Themen&themenid=238


Leitfaden Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen
Der vorliegende Leitfaden beschreibt vorbildliche Bildungseinrichtungen und informiert über öko-mobile Aktivitäten. Vom Kindergarten über Volksschule bis zur Oberstufe – für alle Altersstufen ist etwas dabei. Lassen Sie sich inspirieren.
Leitfaden Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schule

 

                                              

Umweltfreundliche Verkehrsmittel für meinen Schulweg

Die SchülerInnen machen sich Gedanken über ihren Weg zur Schule und den Verkehrsmitteln, die sie dabei benützen. Wäre es möglich, ein anderes, umweltfreundlicheres Verkehrsmittel zu benützen?
Quelle: FORUM Umweltbildung, Praxismaterialien, Umsetzungsvorschlag für die Sekundarstufe 1
http://www.umweltbildung.at/cgi-bin/cms/praxisdb/suche.pl?aktion=uvs&typ=Umsetzungsvorschlaege&basisid=336&&thema=3


Mobilitätsmanagement für Schulen
Die Mobilität der Zukunft muss klimafreundlich sein! Mit Umweltschutz kann man nicht früh genug anfangen. Daher unterstützt das Beratungs-, Förderungs- und Bewusstseinsbildungsprogramm klima:aktiv mobil Kindergärten, Schulen und Eltern bei der Planung und Umsetzung von Klimaschutzprojekten im Verkehr: durch persönliche Prozessbegleitung, kostenfreies Unterrichts- und Aktionsmaterial, PädagogInnenfortbildung und die Förderung von Fahrradreparaturworkshops.
Mobilitätsmanagement für Schulen


© 2011 ÖKOLOG