ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

PVS der PH Steiermark

Steckbrief
PVS - Persönlichkeit, Vielfalt, Stärken Die Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Steiermark steht für eine respektvolle Beziehungs- und Bildungspartnerschaft. Erfolgreiche Schulbildung basiert auf einem offenen Dialog zwischen SchülerInnen, Studierenden, Eltern und LehrerInnen. Durch gemeinsame Kooperation können wir miteinander wachsen und etwas bewegen, daher wird im Kollegium auf eine angenehme und wertschätzende Atmosphäre wertgelegt. Das Schulklima, sinnvoll eingesetzte Lern- und Erholungszeiten und der Umgang untereinander wirken sich positiv auf die Lernmotivation und Lernleistung aus. Herzensbildung und erweiterte soziale Kompetenzen werden auch im Morgen- und Abschlusskreis, sowie im Klassenrat geformt und bieten Entfaltungsmöglichkeiten im Schulalltag. Für Wünsche, Fragen, Anliegen und einem Austausch darf immer Platz sein. Im offenen Lernen sind individuelle Förderung, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln und Vertiefung gefragt. Das LehrerInnen-Team achtet auf eine Balance zwischen Förderung und Forderung. Im Atelierunterricht können sich zudem die SchülerInnen intensiv in der Kleingruppe auf ein neues Interessensgebiet, einem Fachgegenstand oder auch der Kunst, der Sprache oder der Natur neu begegnen. Interessens- und Begabungsförderung stehen im Atelierunterricht an erster Stelle. Forschendes Lernen, handlungsorientierte Lernerfahrungen, Individualisierung und ein rhythmisierter Tagesablauf sind ein wesentlicher Bestandteil des ganztägigen Konzepts der PVS. Medien- und IT Kompetenzen sind ein integrativer Bestandteil der Unterrichtsarbeit. Ein begeisterungsfähiges Lehrer*Innen-Team bildet die Grundlage für fortwährende Weiterentwicklung unter dem Aspekt aktueller pädagogischen und ökologisch nachhaltigen Ansätzen.
Jahresberichte
Naturbegegnung im Green lab
„Digital genial! - Green lab meets interaktives und digitales Klassenzimmer“
2020
Das „Green lab“ der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Steiermark ist ein Freiluftlabor am Campus der Pädagogischen Hochschule Steiermark. Unterrichtsstunden, Freizeitstunden, Atelierstunden sowie aktive Bewegungs- und Entspannungseinheiten kön… mehr
Peer-to-peer Erklärungen
Lernen ohne Lärm, 2.0
2019
LOL ist ein partizipatives Projekt zur Steigerung von Gesundheit und Wohlbefinden aufgrund von Lärmreduktion in Schulen und Kindergärten. Im Rahmen des Projekts von - Umweltdachverband (UWD, Projektleitung), - Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA), … mehr
Forschungsfrage: Was ist für dich Ruhe?
Lernen ohne Lärm - Der Schlüssel zur Lärmreduzierung an unserer Schule
2018
Das Kollegium der PVS erarbeitet gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern individuelle und auf die Schule zugeschnittene Maßnahmen zur Reduzierung von Lärm im Schulalltag. An zwei interaktiven Workshop, die vom Umweltdachverband und dem UBZ in Kooperation … mehr
Lebensraum Schule: Freiraum genießen!
"Jetzt aber raus!" - Installierung einer Freiluftklasse im Schulgarten
2017
In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark, den Studierenden der Hochschule und den Umwelt-Peers der Praxisvolksschule der PH Steiermark wurden Hochbeete im Schulgarten gebaut und bepflanzt. Die Planung der Bepflanzung der Hochbeete wurde v… mehr
"Let´s share a project!" Gartengestaltung der PVS
Sharing is Caring
2016
Die SchülerInnen der PVS reflektierten ihr eigenes Konsumverhalten und entwarfen Ideen, Gebrauchsgüter gemeinsam nutzen zu können. Sie entwickelten interessante Ideen, wie sie ihr ganz persönliches Konsumverhalten (und auch das ihrer Familie) im Sinne der "Sh… mehr