ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Friedrich Aduatz Mittelschule Voitsberg mit sportlichen Klassen

Steckbrief

Berufsorientierung an der Mittelschule Voitsberg – Stärken stärken!

Egal ob Matura, Lehre oder beides – an der Mittelschule Voitsberg wird den Schüler:innen im BBO-Unterricht ab der 3. Klasse eine breite Palette an Möglichkeiten zur Zukunftsgestaltung präsentiert. Der Unterricht ist praxis- und lebensnah, projektorientiert und möglichst vielfältig: Das Angebot umfasst unterschiedlichste Workshops wie „Jobs aus der Box“, den Besuch des Talentcenters der WKO Steiermark, die „Berufserlebnistage Technik“ sowie die berufspraktischen Tage in der vierten Klasse, im Zuge derer die Jugendlichen eine Woche lang in einen Beruf ihrer Wahl hineinschnuppern dürfen. Prozessbegleitend stehen BBO-Lehrer:innen Rede und Antwort, wenn es um die Entscheidungsfindung unserer Schüler:innen und ihre Zukunft geht. Eine engmaschige Zusammenarbeit mit Firmen und Betrieben aus der Region sowie mit den Schulen des Bezirks Voitsberg komplettiert das Motto des BBO-Unterrichts an der Mittelschule Voitsberg: Stärken erkennen, fördern und umsetzen, sodass der gewählte Beruf zur Berufung wird!

 

Sport

Die MS Voitsberg wird mit einem sportlichen Schwerpunkt geführt. Die Schüler:innen der Sportklassen erhalten 4 Wochenstunden zusätzlichen Sportunterricht. Das Augenmerk wird auf eine polysportive Ausbildung gelegt. Vor allem soll die Freude an sportlicher Betätigung und Bewegung geweckt werden sowie Teamgeist und Fairplay in diversen Mannschaftssportarten geschult werden.

Einige Schwerpunkte unserer sportlichen Erziehung:

  • Fußball
  • Handball
  • Volleyball
  • Leichtathletik
  • Schilauf, Langlaufen, Eis laufen
  • Schwimmen
  • Rückschlagspiele (Badminton, Tennis, Tischtennis)

Wir trainieren mit den Schülern:innen im Laufe des Schuljahres auch gezielt auf verschiedene Schulsportwettkämpfe hin, an denen wir als Schulschwerpunktschule natürlich teilnehmen und auch immer wieder tolle Erfolge erzielen. Durch diese vermehrten Aktivitäten und Begegnungen mit anderen Schulen wird auch eine Fülle an sozialen Kontakten hergestellt und es werden neue Freundschaften geschlossen.

 

Diversität

Der Begriff Diversität stammt ursprünglich aus der Biologie und beschreibt dort Artenreichtum. In der Pädagogik steht Diversität für Vielfalt. Das „Anderssein“ jedes einzelnen Schülers und jeder einzelnen Schülerin mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen wird als Bereicherung und Ressource gesehen.  Individuelle Förderkonzepte stellen die Besonderheiten der oder des Einzelnen in den Mittelpunkt und gehen auf besondere Bedürfnisse ein. Durch stoffliche Differenzierung ermöglicht der inklusive Unterricht an unserer Schule allen Schüler:innen gemeinsam an Lerninhalten zu arbeiten und Lernfortschritte zu erzielen. Im Mittelpunkt steht aber vor allem das soziale Miteinander. Vor genau 22 Jahren wurde der Schulversuch „Integrationsklasse“ an der MS Voitsberg durchgeführt. Seitdem gibt es an unserer Schule auf jeder Schulstufe eine inklusiv geführte Klasse mit zusätzlichen Sonderpädagogen und Sonderpädagoginnen im Lehrer:innenteam. Außerdem wird das Schulbuffet der MS Voitsberg von Schüler:innen der Inklusionsklassen organisiert und betrieben. Dort können wertvolle lebenspraktische Erfahrungen im Einkauf und Verkauf sowie im Umgang mit ‚Kunden und Kundinnen‘ gemacht werden.

 

Technik und Informatik

Der Mensch und die Technik sind heutzutage untrennbar miteinander verbunden. Ob Smartphone, Tablet oder Laptop – unsere Kinder sind damit aufgewachsen und somit sogenannte „Digital Natives“. Um ihnen einen verantwortungsvollen und reflektierten Umgang mit diesen neuen Medien näherzubringen ist das Schulfach „Digitale Grundbildung“ fest im Stundenplan verankert. Zudem werden zu Schuljahresbeginn unsere 1. Klassen mit Laptops ausgestattet, um allen Kindern den Zugang zur digitalen Bildung gleichermaßen zu ermöglichen. So ist die digitale Grundbildung nicht nur im gleichnamigen Fach, sondern auch in allen anderen Fächern möglich.

Physik, Chemie, WPF NAWI & IT– auch im naturwissenschaftlichen Bereich ermöglichen wir unseren Schüler:innen  eine umfassende Grundbildung. In den entsprechenden Wahlpflichtfächern können die Interessen unserer Lernenden vertieft und ausgebaut werden.

 

Schulfach Glück

Was verdoppelt sich, wenn man es teilt? Glück!

Deswegen dreht sich in der Glücksstunde alles ums Glücklichsein. Dieses Ziel wollen wir nicht hintereinander oder nebeneinander, sondern miteinander als Klassengemeinschaft erreichen. Aber manchmal ist das Erreichen eines Ziels gar nicht so einfach, sondern bedarf harter Arbeit. Deshalb bietet diese Stunde Platz für das Stärken unserer Gemeinschaft, das Erzählen von Sorgen und das Lösen von Problemen, damit Konflikte, die das Teilen unseres Glücks verhindern, aus dem Weg geschafft werden. Denn eines ist unseren Schüler:innen klar, Glücklichsein können sie nur miteinander.

 

Bewegte Schule

Der MS Voitsberg ist es ein Anliegen, dass nicht nur für die Sportklassen ein breites, bunt gefächertes Sport -und Bewegungsangebot zur Verfügung steht, sondern dass alle Klassen im Laufe der 4 Jahre genügend Bewegungseinheiten genießen können.

Ein kurzer Auszug aus unserem Sport- und Bewegungsangebot für alle Schüler:innen unserer Schule:

  • Schwimmwochen in Bad Radkersburg
  • Sommersportwochen mit verschiedenen Wahlsportarten
  • Wintersportwochen
  • Unverbindliche Übungen: Volleyball, Handball, Fußball, Rückschlagspiele
  • Schulsportprojekt Orientierungslauf

 

Englisch

Da Englischkenntnisse für viele Jobs als Voraussetzung gelten und Sprache im Allgemeinen als Grundlage von Beziehungen und Gedankenaustauch dient, schaffen wir für unsere Schüler:innen einige zusätzliche Voraussetzungen, um den Erwerb und die Verbesserung der Englischkenntnisse zu ermöglichen:

  • im Rahmen der Schulautonomie ist für unsere Schüler:innen im Laufe der 4 Schuljahre um 1 Wochenstunde mehr Englischunterricht vorgesehen  (15 Wochenstunden statt der 14 vorgeschriebenen Wochenstunden)
  • die Schüler:innen können Lesehefte in englischer Sprache, die ihrem Lernniveau entsprechen, von der Bibliothek („English corner“) ausborgen und so ihre  Kenntnisse vertiefen und verbessern
  • über die Plattform „Helbling e-zone“ stehen den Schüler:innen Übungsmöglichkeiten digital (Cyber homework) zur Verfügung. In der 4. Klasse werden die Schüler:innen auf den Besuch des  „Vienna English Theaters“ (Native Speakers) vorbereitet

ENGLISH IS FUN!

 

Bibliothek

Die Bibliothek der MS Voitsberg ist ein Treffpunkt für Jung und Alt. Unsere Bücherei umfasst – nach Leseniveau geordnet – sowohl Bücher für Erstleser:innen als auch thematisch geordnete Werksammlungen („Fußball“, „Freundschaft“, „Mangas“ etc.), Lexika und eine umfangreiche Spielesammlung. Ab dem heurigen Schuljahr ist es zu den Öffnungszeiten der Bibliothek auch möglich, die „Kreativwerkstatt“ in der Bibliothek zu besuchen: Schüler:innen, die gerne schreiben, zeichnen oder basteln, können ihrer Kreativität freien Lauf und sich von der bunten Bücherwelt zu neuen Kunstwerken inspirieren lassen. Das Falten aussortierter Bücher, das Schreiben von Gedichten oder das Zeichnen und Malen sind in unserer Kreativwerkstatt möglich.

 

Deutsch

Ein bewusster Umgang mit der Muttersprache bzw. der Amtssprache ist für uns essenziell. Hierbei werden die Kompetenzen Sprechen und Zuhören, Schreiben und Lesen abgedeckt.

  • Sprechen und Zuhören – ein ständiger kommunikativer Austausch, das Erlernen von angemessenen Ausdrucksweisen in unterschiedlichen Situationen sowie das Sprechen vor Mitmenschen, aber auch das Hörverstehen und das Reflektieren des Gehörten sind wichtig für ein gutes Miteinander auch im Hinblick auf die berufliche Zukunft.
  • Schreiben – Verfassen von adressatengerechten Texten, in denen die Schüler:innen sprachliche Mittel gezielt einsetzen können sowie die eigenständige kreative Gestaltung der Texte sind uns ein Anliegen.
  • Lesen – Unsere Schüler:innen lernen Texte anhand verschiedener Lesetechniken und Strategien zu verstehen, was förderlich für das Leseinteresse sowie die Lesefreude ist. In der wöchentlichen Lesestunde werden unterschiedliche Textsorten gelesen und auch ein gelegentlicher Besuch in der Schulbibliothek darf nicht fehlen.
Jahresberichte
Food for Future - wie schmeckt denn das?
Fit für die Zukunft
2023
Das Jahr startete mit einem Schul-Projekt unter dem Motto „Voitsberger Weihnachtswunder“. Die MS Voitsberg sammelte Spenden für vier karitative Einrichtungen aus der Region. Die Schüler:innen erkannten, dass man auch mit Kleinigkeiten schon sehr viel Gutes tu… mehr
Kräuterspirale
Zukunft sichern - Umwelt gestalten
2022
Die 20 Schüler:innen haben im Zuge des zweiwöchigen Umweltschutzprojekts an der MS Voitsberg unter der Leitung von Johanna Plos und Silvia Hemmer einiges erlebt: Die Kinder bauten Insektenhotels im Schulhof. Nach Stunden harter Arbeit stand ein Holzkasten … mehr
Zeit für Klimaschutz: Gemeinsam mehr bewegen - AKTIV werden und HANDELN
2019
Der Auftrag der Schule ist es, Jugendliche für die Folgen, die unser achtloses Agieren verursacht zu sensibilisieren und aufzuzeigen, was Veränderungen bewirken. Ganz im Sinne unseres ÖKOLOG-Jahresschwerpunktthemas "Gemeinsam mehr bewegen - AKTIV werden und H… mehr
Klimaversum
Klimaversum
2018
Klimaschutz an der NMS Voitsberg Klimawandel als größte Herausforderung unserer Zeit. Es ist unsere Pflicht zu handeln und gemeinsam für den Klimaschutz einzutreten und Wissen an andere weiterzugeben! Der Planet Erde ist unser gemeinsamer Lebensraum und unse… mehr
23 Ideen, die Welt zu retten
2016
Soziale und ökologische Ideen zur Verbesserung der Lebenssituation der Menschheit
Holz als nachhaltiger Rohstoff
2015
1. Schritt: Woher kommt Holz? Bäume als Holzlieferanten standen im Fokus der ersten Auseinandersetzung mit dem Thema.Um einen Zugang mit allen Sinnen zu gewährleisten wurde informativ und kreativ gearbeitet.Vom Aufbau und ökologischer Funktion eines Baumes ü… mehr