ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Lernwerkstatt im Wasserschloss

Steckbrief
Die Lernwerkstatt und der Trägerverein "Mit Kindern wachsen" wurden 1990 von einer Gruppe junger Eltern gegründet. Sie bewegte - jenseits aller Dogmen und Ideologien - ein gemeinsames Ziel: den Kindern in der Schule und über die Schule hinaus die Neugierde und die Freude am Lernen zu bewahren. Im Herbst 1998 wurde die Chance ergriffen, das Wasserschloss Pottenbrunn mit 1.200 Quadratmetern Nutzfläche, einem großen Garten und einer Wasserfläche zu mieten. Hier boten sich nun geradezu ideale Bedingungen, alle Spiel-, Lern- und Arbeitsbereiche auf genügend Raum einzurichten.
Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich hauptsächlich an den wissenschaftlichen Grundlagenforschungen von Jean Piaget, den entwicklungspädagogischen Materialien von Maria Montessori, den praktischen Erfahrungen von Mauricio und Rebeca Wild und den neuesten neurobiologischen Erkenntnissen.

Ein zentrales Anliegen unserer Initiative lautet:

"Wir bieten den Kindern die Möglichkeit, ihrer Natur gemäß zu leben und zu lernen.
Wir vertrauen in die natürlichen Lebens- und Entwicklungsprozesse eines jeden Menschen und in die Neugier und Gestaltungskraft der Kinder und Jugendlichen."

Die Lernwerkstatt ist Österreichs erste und derzeit einzige Modellschule für die von Gerald Hüther und Daniel Hunziker gegründete Plattform „Schulen der Zukunft“ .

Jahresberichte
Projektstart
„Bridging Borders – interkultureller Jugendaustausch“
2019
Organisation einer internationalen Jugendbegegnung, die im Mai 2019 stattgefunden hat. 24 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren aus 3 verschiedenen Ländern (Österreich, Deutschland, Schweden) verbrachten eine Woche gemeinsam am Schacherhof in Seitenstetten. … mehr
Wurmclub
Der Wurm Fress Club
2018
Ilayda die Austauschstudentin aus der Türkei hat in der Lernwerkstatt ein Müll – Kompostierungsprojekt initiiert, welches aus zwei Teilen bestand "Vermicomposting and Recycling" (Wurmkompostierung und Wiederverwertung). Für diesen Part haben wir uns zunäch… mehr
Schulwahl
"Schulpolitk" - Demokratie unplugged
2017
Anlässlich der Bundespräsidentenwahl entstand bei den SchülerInnen die Idee einer internen Schulwahl: Der Wahlprozess samt Inhalten beruhte auf realen bildungspolitischen Bedingungen: Gründung von Parteien-Parteiprogramme, Wahlveranstaltungen und Wahlplakate,… mehr
Tchoukball in Traiskirchen
Flüchtlinge - Was können wir geben? Was können wir lernen?
2016
Es begann im August 2015 mit dem Ausruf einer Schülerin: „Warum sehen wir Flüchtlinge immer als Problem? Wir können doch auch so viel von ihnen lernen!“ Und in der Tat hat der Kontakt mit Asylwerbern unseren Alltag in diesem Schuljahr auf vielfältige Weise … mehr
Radioprojekte "Rotes Sofa ON AIR" und Zeitzeugenprojekt "Zeitraum" 2015
2015
Vor ca. zwei Jahren stellte die LWS-Begleiterin Gabriele Höfinger einen ersten Kontakt zu Gabriele Ebmer vom campus & cityradio St. Pölten, CR 94.4 her. Dieser Sender bietet SchülerInnen die Möglichkeit, Radioerfahrung zu sammeln und so konnten im Schuljahr… mehr
Strohhausbau im Garten der Generationen
2014
Über Vermittlung eines Begleiters hatten einige SchülerInnen die Möglichkeit beim Bau eines Strohhauses im Garten der Generationen in Herzogenburg mitzuhelfen. Der Garten der Generationen wurde vom Lernwerkstatt-Mitbegründer Markus Distelberger 2007 ins Le… mehr
Feuerlauf für Sekundaria und Eltern
2013
Wie sich ein zündender Funke bei gutem Wind in einen wahren Feuerlauf verwandeln kann. Erzählt von Reinhard Kraus (Vater von drei Kindern in der Lernwerkstatt) "Wie sieht’s aus, Reini, hast Lust dich mit ein paar Leuten zu treffen, um eine gemeinschaftsf… mehr