ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

HLW/ORG Theresianum Eisenstadt

Steckbrief

Die Höheren Schulen im Theresianum Eisenstadt werden vom Verein der Schulen der Schwestern vom göttlichen Erlöser in Form von Privatschulen betrieben. Unter einer Direktion werden die Fachschule und die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe sowie das Oberstufenrealgymnasium geführt. Die Schulen haben Öffentlichkeitsrecht.

Gegründet wurde der Orden am 28. August 1849 in Niederbronn/Elsass durch Mutter Alfons Maria - Elisabeth Eppinger.
Die Gründerin gab der Kongregation ein Programm mit auf den Weg, welches die Ordensmitglieder bis heute leitet: Die Schwestern sollen ihr ganzes Leben in den Dienst der Erlösung stellen.

Der Orden setzte und setzt sich für die Erziehung und Bildung junger Menschen ein und so wurde in Eisenstadt das Theresianum gegründet. Zu Ehren der heiligen Theresia von Lisieux wurde dem Bau der Name Theresianum gegeben.

Seit mehr als 80 Jahren bilden die Schwestern vom göttlichen Erlöser gemeinsam mit ihren Lehrkräften junge Menschen in Eisenstadt aus. Viele Absolventinnen und Absolventen arbeiten heute in verschiedensten Bereichen der Wirtschaft, der Verwaltung und im Bildungswesen.