ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Such ma - hamm ma (Spendenaktion für die Ukraine)

Jahresbericht des Schuljahres 2021/2022

Schule: Kollegs für Sozialpädagogik und Elementarpädagogik
KoordinatorIn: Mag. Dr. Weber Michael
DirektorIn: Mag. Kohlmaier Herbert
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Sach- und Geldspenden (aus dem Verkauf von Kuchen, Osterschmuck, Bildern, Büchern, usw. sowie durch Spenden für die Musik) für die Ukraine lukrieren.
Such ma - hamm ma (Spendenaktion für die Ukraine-Hilfe)

Such ma - hamm ma (Spendenaktion für die Ukraine-Hilfe)

.

.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Aus der Mitgestaltung und -organisation wurde nichts, da der Tag online stattfand.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Such „ma“ – Hamm „ma“

Ukraine Nachbarschaftshilfe
Termin: 4.04.2022 9:30 bis 16:00
Kuchenbuffet des Kollegs für Sozial- und Elementarpädagogik
Musikeinlagen
und Bücherflohmarkt der Vinzenzgemeinschaft

Spenden- und Sammelaktion für die Freiwilligenorganisation „Save Ukraine Graz“@save_ukraine_graz
Sammlung bis Montag, 4.04. im D.1.73 und am Montag im A.0.01

Gebraucht wird:

• Einwegbesteck/Geschirr-Klopapier
• Feuchttücher-Windeln für Kinder
• Futter für Tiere
• Suppen für schnelle Zubereitung (Instant Noodles)
• Öl, Salz, Gewürze, Weizenmehl, Tee, Kaffee, Kekse
• Wasserflaschen, Streichhölzer, Batterien, Ladekabeln, Powerbanks
• Duschgel, Shampoo, Seife, Zahnbürsten, Zahnpasta, Frauenhygiene
• FFP2-Masken-Kisten, Körbe
• Taschen in IKEA-Größe
• Medikamente: Blutstillend, Verbandszeug, Spritzen (2, 5, 20), Systeme für intravenöse Eingänge, Haemostat Verbände, Antiseptikums, Dekompressionsnadeln, sterile Tücher, sterile Pflaster, Desinfektionsmittel (auch für Wunden)

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
60

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
In dem konkret alle Schüler:innen zum Mitmachen aufgerufen wurden.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Die Vinzenzgemeinschaft schloss sich der Kolleg-Aktion an und nutze die bereits vorhande Infrastruktur und die Arbeitskräfte der Kolleg-Studierenden und es konnte durch Kuchenbasar sowie Bücherflohmarkt eine stolze Summe eingenommen werden, der der Ukraine-Hilfe zugute kam. Dazu gingen sachspenden ein die direkt an die Ukrainisch-Ungarische Grenze transportiert wurden.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Ein ganzer Tag, der zuvor beworben wurde, hat am Campus Augustinum für viel Laufpublikum gesorgt. Bilder und Text dazu wurden an diverse medien geschickt, jedoch nicht abgedruckt.
Auf der Kolleg-HP wurden Bilder und Infos hochgeladen und die persönliche Geschichte einer aus der Ukraine stammenden Studierenden wieder gegeben.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Im Unterricht und im Kollegium fanden Reflexions-Einheiten statt.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Schulklima und Partizipation

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
An den hohen Sach- sowie Geldspenden und dem enormen Zulauf.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Sensibilitäts- und Realitätsverständnis, wie rasant (Lebens-)Veränderungen sich entwickeln können und was es heißt im eigenem Land, Krieg zu haben.

Wo liegen unsere Stärken?
im Zusammenhalt.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken