ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Gesunde Ernährung im Schulalltag

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: ASO Stockerau
KoordinatorIn: Dipl.Päd. Schmidt Martin, SOL
DirektorIn: Widy Gudrun, Dipl.Päd.
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Mobilität und Verkehr
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
gesunde Jause mit Schwerpunkt saisonales Obst und Gemüse
bevorzugtes Getränk: Wasser
Besuch des örtlichen Wochenmarktes um ein Gefühl für regionale Produkte zu entwickeln
Beobachtung des Gemüsewachstums im Hochbeet
Ganzheitliche Erfahrung Gemüse (von der Pflanzung über Pflege und Ernte bis zum Verkochen und der Verkostung)
gelbe Jause gelbe Jause
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Die geplante Aufstellung der Hochbeete hat sich verzögert (unter anderem durch Corona) und hat noch nicht stattgefunden. Die Umgestaltung des Schulgartens ist im Gange und wird hoffentlich im nächsten Schuljahr abgeschlossen. Aus diesem Grund konnte Ziel 1 heuer nicht erreicht werden.
Ziel 2 (gesunde Ernährung im Schulalltag) wurde unter Beteiligung verschiedener Unterrichtsgegenstände (BU, EH, D, M) begonnen und mit einem künstlerischen Projekt verknüpft: Am Farbentag GELB wurde eine gelbe Jause gestaltet unter Einbeziehung gelber Gemüse- und Obstsorten und der Verwendung eines natürlichen Farbstoffs (Curcumawurzel).

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
gesunde Jause mit Schwerpunkt saisonales Obst und Gemüse
bevorzugtes Getränk: Wasser
Besuch des örtlichen Wochenmarktes um ein Gefühl für regionale Produkte zu entwickeln
Beobachtung des Gemüsewachstums im Hochbeet
Ganzheitliche Erfahrung Gemüse (von der Pflanzung über Pflege und Ernte bis zum Verkochen und der Verkostung)

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Mobilität und Verkehr, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
13

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
keine geschlechterspezifische Unterscheidung

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Besuch des Wochenmarkts

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Homepage der Schule

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Besprechung im Lehrerteam

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gesunde Ernährung im Schulalltag

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Begeisterte Mitarbeit der Kinder, Stolz auf das Ergebnis

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Fortsetzung des Projekts im nächsten Schuljahr geplant.

Wo liegen unsere Stärken?
Zusammenarbeit im Team

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken