ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Gestalten mit Naturmaterialien

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: HLW Haag
KoordinatorIn: Mag. Plank Kerstin
DirektorIn: Mag. Dr. Meyer Reinhold
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Das Thema Naturmaterialien, deren Aufbereitung, Verwendung und Wertschätzung in unterschiedlichsten Unterrichtsfächern thematisieren und umsetzen.
In den kreativen Fächern wurden Naturmaterialien auf verschiedenste Weise verwendet, aufbereitet und eingesetzt werden, um die Wertschätzung gegenüber der Natur zu fördern. (z.B.: Kosmetik, Dekoration, Holzmöbelbau usw.)
Das Projekt konnte aufgrund von Distance-Learning nur reduziert umgesetzt werden. Die in der Schule gesammelten Naturmaterialien konnten zum Teil nicht verarbeitet werden.
Es wurden aus Pappmaché Körper geformt und mit Naturmaterialien bekleidet.
Aus alten Paletten wurden Möbel für die Schulterasse gebaut.
Die Schüler und Schülerinnen wurden auch in der Lernzeit zu Hause bewusst in die Natur geschickt, um Naturmaterialien zu sammeln und diese zu Hause zu verarbeiten. Der bewusste Umgang und die Wertschätzung von Naturmaterialien wurde gefördert.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Das Projekt konnte aufgrund von Distance-Learning nur reduziert umgesetzt werden. Die in der Schule gesammelten Naturmaterialien konnten nur zum Teil nicht verarbeitet werden. Es wurden aus Pappmaché Körper geformt und mit Naturmaterialien bekleidet. Aus alten Paletten wurden Möbel für die Schulterasse gebaut.
Die Schüler und Schülerinnen wurden auch in der Lernzeit zu Hause bewusst in die Natur geschickt, um Naturmaterialien zu sammeln und diese zu Hause zu verarbeiten. Der bewusste Umgang und die Wertschätzung von Naturmaterialien wurde gefördert.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Das Thema Naturmaterialien, deren Aufbereitung, Verwendung und Wertschätzung in unterschiedlichsten Unterrichtsfächern thematisieren und umsetzen.
In den kreativen Fächern wurden Naturmaterialien auf verschiedenste Weise verwendet, aufbereitet und eingesetzt werden, um die Wertschätzung gegenüber der Natur zu fördern. (z.B.: Kosmetik, Dekoration, Holzmöbelbau usw.)
Das Projekt konnte aufgrund von Distance-Learning nur reduziert umgesetzt werden. Die in der Schule gesammelten Naturmaterialien konnten zum Teil nicht verarbeitet werden.
Es wurden aus Pappmaché Körper geformt und mit Naturmaterialien bekleidet.
Aus alten Paletten wurden Möbel für die Schulterasse gebaut.
Die Schüler und Schülerinnen wurden auch in der Lernzeit zu Hause bewusst in die Natur geschickt, um Naturmaterialien zu sammeln und diese zu Hause zu verarbeiten. Der bewusste Umgang und die Wertschätzung von Naturmaterialien wurde gefördert.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
20

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Es gab keine geschlechtsspezifischen Unterschiede.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Keine

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Es gab keine Öffentlichkeitsarbeit.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Das Feedback der Schüler und Schülerinnen wurde eingeholt.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Naturmaterialien wahrnehmen, verwenden und wertschätzen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Schüler und Schülerinnen gaben positives Feedback und haben gerne an diesen Projekten gearbeitet.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die gestalteten Kleider sind ein Gestaltungselement an der Schule, die Sitzmöbel sind eine praktische Sitzgelegenheit auf der Terrasse.

Wo liegen unsere Stärken?
Zusammenhalt; Teamgeist; familiäres Klima; freundlicher und wertschätzender Umgang miteinander

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken