ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Neues Zuhause für unsere Schulbienen

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Volksschule Kundl
KoordinatorIn: Gratl Marie-Luise, B.Ed.
DirektorIn: VD Witting Barbara
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Im heurigen Schuljahr hat sich mit dem Umzug ins neue Schulgebäude nicht nur für die Kinder der Volksschule Kundl einiges verändert – auch unsere Schulbienen haben ein neues Zuhause gefunden.

Vom Oberberg in Breitenbach haben die fleißigen Bienchen ihre Reise angetreten und sich nahe der Achenbrücke in Kundl sesshaft gemacht. Umringt von einer großen Blumenwiese, die von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde, finden die Bienen optimale Bedingungen für ihren Arbeitsalltag vor. Nun ist es für die Kinder und Lehrpersonen möglich, unseren Bienenstock zu Fuß von der Schule aus zu besuchen.

Im neuen Zuhause wurden die Schulbienen von vielen Klassen besucht. Die Bienenwiese wurde beobachtet und gepflegt, die Bienenstöcke wurden gepflegt, Honig wurde geschleudert und entnommen.
Besuch bei der Imkerin Besuch bei der Imkerin
Arbeiten mit den Tablets Arbeiten mit den Tablets
Arbeiten an der PC-Station Arbeiten an der PC-Station
Arbeiten am Activeboard Arbeiten am Activeboard
Online-Vortrag eines Wissenschaftlers Online-Vortrag eines Wissenschaftlers
Besuch bei der Imkerin Besuch bei der Imkerin
Arbeiten am Activeboard Arbeiten am Activeboard
Unsere Bienenwiese Unsere Bienenwiese
Arbeiten in der Lernlandschaft Arbeiten in der Lernlandschaft
Unser Bienenkasten Unser Bienenkasten
Besuch der Schulbienen Besuch der Schulbienen
Referat zum Thema Bienen Referat zum Thema Bienen
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Maßnahmen/Projekte zu Ziel 1:
- Arbeiten zum Thema Bienen im Sachunterricht: Referate, Arbeitsblätter, Internetrecherchen
- Arbeiten zum Thema Bienen im Deutschunterricht: Bienenrätsel, Bienenlesestoff
- Arbeiten zum Thema Bienen im Musikunterricht: Lieder "Guck mal diese Biene da" und "Die dicke Martina"
- Arbeiten zum Thema Bienen im Zeichen-/Werkunterricht: Bienenvolk zeichnen, Teelichter herstellen
- Beobachten und Pflegen der Bienenwiese
- Einschweißen von Bienenwachsplatten
- Besuchen und Pflegen der bestehenden Bienenstöcke
- Schleudern, Entnehmen und Verkosten des Schulhonigs
- Bewusstes Verwenden von Honig bei diversen „Kocheinheiten“

Maßnahmen/Projekte zu Ziel 2:
- Teilnehmen an Schulungen zu Activeboards und Tablets
- Einführen eines Technik-Marktplatzes
- Verwenden digitaler Medien und Lernprogrammen (Lilo, EinsPlus, Anton, Antolin,...)
- Kommunizieren über "Schoolfox"
- Erstellen von QR-Codes zu interaktiven Rallys/ Lesespurgeschichten/ Quiz/ Schnitzeljagden/...
- Abhalten von Einheiten mit den SchuSo-Mitarbeitern zu den Themen "Richtiger Umgang mit digitalen Medien" und "Aufklärung über die Stärken und Risiken digitaler Medien"
- Anleiten zur sicheren Suche von Informationen im Internet im Rahmen des D-/SU-Unterrichts
- Teilnehmen an einem interaktiven Zoom-Konzert (Tiroler Kulturservice) zum Thema "Musik aus der Zeit Maximilians"
- Ermöglichen eines Online-Besuches eines Wissenschaftlers über das Smartboard
- Tägliches Öffnen der Klassen im Rahmen des offenen Unterrichts (Planarbeit): Arbeiten am Marktplatz, in der Differenzierungsklasse, bei den PC-Stationen, Schaffen von Lerninseln,...
- Lebensnahes Lernen: Herstellen von Joghurt, gemeinsames Vorbereiten von Essen/Jause, Einsetzen und Pflegen von Zimmerpflanzen für die Klasse, Einsetzen und Verwenden von Kresse, Thematisieren der Mülltrennung, Durchführen von Ausflügen zu Post/ Gemeinde/ Supermarkt/ Bauernhof,...
- Durchführen des Projekts "Digital - Analog" in einer 4. Klasse
- Programmieren im Unterricht, Einsetzen von BeeBots

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Im heurigen Schuljahr hat sich mit dem Umzug ins neue Schulgebäude nicht nur für die Kinder der Volksschule Kundl einiges verändert – auch unsere Schulbienen haben ein neues Zuhause gefunden.

Vom Oberberg in Breitenbach haben die fleißigen Bienchen ihre Reise angetreten und sich nahe der Achenbrücke in Kundl sesshaft gemacht. Umringt von einer großen Blumenwiese, die von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde, finden die Bienen optimale Bedingungen für ihren Arbeitsalltag vor. Nun ist es für die Kinder und Lehrpersonen möglich, unseren Bienenstock zu Fuß von der Schule aus zu besuchen.

Im neuen Zuhause wurden die Schulbienen von vielen Klassen besucht. Die Bienenwiese wurde beobachtet und gepflegt, die Bienenstöcke wurden gepflegt, Honig wurde geschleudert und entnommen.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
100

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Gar nicht, da diese Maßnahme unserer Meinung nach keine geschlechterspezifischen Lernzugänge benötigt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Gemeinde Kundl, Tiroler Imkerverband, Imkerfamilie aus Kundl

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Artikel im "Kundl life", interne Präsentation, Bericht und Fotos auf der Schulhomepage

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
In einer pädagogischen Konferenzen am Schulschluss wurde die Maßnahme reflektiert und die Weiterführung des Themas einstimmig festgelegt.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Wir leisten einen nachhaltigen Beitrag zum Weiterbestand der Honigbienen.

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Ertrag des Honigs, Anzahl der Ausflüge zur Bienenwiese, Anzahl der Unterrichtsstunden, die sich mit dem Thema Bienen beschäftigt haben

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
wir gehen mit dem Thema Bienen bewusster um

Wo liegen unsere Stärken?
Wille zur Veränderung, Begeisterungs- und Teamfähigkeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Sachunterricht