ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Abfallvermeidung und Recycling

Jahresbericht des Schuljahres 2020/2021

Schule: Volksschule Oberpetersdorf
KoordinatorIn: Reisinger Renate, BEd
DirektorIn: Dir. Werba Carina, MA, BEd
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Mobilität und Verkehr
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Die Schüler und SchülerInnen der Volksschule wurden in einem ersten Schritt auf ein nachhaltiges und gesundes Leben aufmerksam gemacht und durch welche Maßnahmen / Mittel man ein nachhaltiges Leben führen kann. Das gemeinsame Ziel der Müllreduzierung wurde auch gesetzt.

Um das ökologische Bewusstsein der Kinder weiter zu stärken und zu sensibilisieren, war ein Bienenworkshop geplant. Aufgrund der COVID-Situation konnte dieser nicht abgehalten werden und wird auf das nächste Jahr verschoben.
(c) Viktoria Vuits 
Einsetzen der Hecke/Sträucher (c) Viktoria Vuits Einsetzen der Hecke/Sträucher
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Das Bienenprojekt soll weitergeführt werden.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Die Schüler und SchülerInnen der Volksschule wurden in einem ersten Schritt auf ein nachhaltiges und gesundes Leben aufmerksam gemacht und durch welche Maßnahmen / Mittel man ein nachhaltiges Leben führen kann. Das gemeinsame Ziel der Müllreduzierung wurde auch gesetzt.

Um das ökologische Bewusstsein der Kinder weiter zu stärken und zu sensibilisieren, war ein Bienenworkshop geplant. Aufgrund der COVID-Situation konnte dieser nicht abgehalten werden und wird auf das nächste Jahr verschoben.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Mobilität und Verkehr, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
16

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
-

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
im Schuljahr 2020 gab es keine Außenkontakte

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
schulinterne Präsentation
keine öffentliche Präsentation

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Beobachtungen
Reflexionen
Nachbesprechungen

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
"Gemeinsam kreieren wir ein gesundes und nachhaltiges Schuljahr"

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die Kinder haben gemeinsam ein Ziel gesteckt und dieses versucht umzusetzen.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Stärkung des Bewusstseins der Kinder in Bezug auf ihre Ernährung und Umwelt

Wo liegen unsere Stärken?
Engagement seitens der Schüler und Schülerinnen ein gemeinsames Ziel zu setzen
Bereitschaft der Schüler und SchülerInnen die Maßnahmen des gesetzten Ziels einzuhalten und zu umzusetzen
Schulstandort und schulische Gegebenheit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Naturparkschule