ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Upcycling

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: Montessori ORG Grödig
KoordinatorIn: Mag. Tischendorf Andrea
DirektorIn: Mag. Wenzel-Anders Helga
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
SchülerInnen der 6. Klasse haben in einem Upcycling-Projekt aus alten Paletten, Holzleisten und gebrauchten Matratzen Möbel für unsere Schulterrasse hergestellt. (Leider im Schuljahr 2019/20 wegen der coronabedingten Schulschließung nicht ganz fertig geworden, die Arbeit wird im laufenden Schuljahr 2020/21 fertiggestellt).
Die 6G zu Besuch bei "Wohnkram" Die 6G zu Besuch bei "Wohnkram"
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Projekt siehe oben. Ist leider wegen der Corona-Schließung der Schule nicht ganz zum Abschluss gekommen.
Umgesetzt wurden bisher:
* Betriebserkundung: Besuch der Firma "Wohnkram"
* Praktische Umsetzung: eigene Fertigung von Sofaelementen und einem Tisch aus upgecycleten Paletten, Holzlatten und Matratzen.
* Faktoren, die bei einer Firma für nachhaltiges Wirtschaften stehen, wurden erarbeitet.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
SchülerInnen der 6. Klasse haben in einem Upcycling-Projekt aus alten Paletten, Holzleisten und gebrauchten Matratzen Möbel für unsere Schulterrasse hergestellt. (Leider im Schuljahr 2019/20 wegen der coronabedingten Schulschließung nicht ganz fertig geworden, die Arbeit wird im laufenden Schuljahr 2020/21 fertiggestellt).

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
20

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Alle brachten sich freiwillig in gleicher Weise in die Arbeit ein.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Besuch der Firma "Wohnkram" in Salzburg, die upgecyclete Möbel verkaufen.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Noch ausständig

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Noch ausständig

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Ressourceneinsparung

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Mit sehr geringem Budgetaufwand wurden die Materialien für die Umsetzung beschafft.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Nutzung der Schulterrasse wird nach Fertigstellung attraktiver.

Wo liegen unsere Stärken?
In der Gemeinschaft.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken