ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Klima geht uns alle an!

Schule: Musikmittelschule Gmünd /Kärnten
KoordinatorIn: HL Tuppinger Martina
DirektorIn: OLNMS SR BED Persterer Michael
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Reduzieren von Emissionen
  • Mobilität und Verkehr
Inhalt
In Zusammenarbeit mit der Klima- und Energiemodellregion Lieser- und Maltatal und dem Energieberater Hermann Florian sollte ein klassenübergreifendes Projekt im April starten.
Ein Elternabend, Dokumentarfilme als Anregung, Motivation, Diskussionsgrundlage.
Schwerpunkt: Mobilität
Mein Schulweg - Wie komme ich zur Schule? - Wo kann ich einsparen? - Freizeitverhalten
Erhebungsbögen
Veränderungsvorschläge
Herstellung von Bienenwachstüchern

Herstellung von Bienenwachstüchern

Tag des Brotes - Brotbacken

Tag des Brotes - Brotbacken

Exkursion in eine Gewürzfabrik

Exkursion in eine Gewürzfabrik

Gestaltung des Schulgartens

Gestaltung des Schulgartens

Wir sind mit dem Fahrrad unterwegs

Wir sind mit dem Fahrrad unterwegs

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 6

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Arbeiten und Ernten im Schulgarten, Verarbeitung der Kräuter, Gewürze, Früchte

Mülltrennung: besonderes Augenmerk in den 1. Klassen und aufbauend
(Flurreinigung Anfang Mai fiel leider aus)

Bewegte Pause im Freien erfolgreich organisiert und durchgeführt

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
In Zusammenarbeit mit der Klima- und Energiemodellregion Lieser- und Maltatal und dem Energieberater Hermann Florian sollte ein klassenübergreifendes Projekt im April starten.
Ein Elternabend, Dokumentarfilme als Anregung, Motivation, Diskussionsgrundlage.
Schwerpunkt: Mobilität
Mein Schulweg - Wie komme ich zur Schule? - Wo kann ich einsparen? - Freizeitverhalten
Erhebungsbögen
Veränderungsvorschläge

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Reduzieren von Emissionen, Mobilität und Verkehr

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
150

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."

Woran haben wir den Erfolg erkannt?

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?

Wo liegen unsere Stärken?

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken