ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

BeeClever - Bienenwachstücher und Bienenwiese

Jahresbericht des Schuljahres 2019/2020

Schule: HLW Elisabethinum
KoordinatorIn: Mag. Buchsteiner Katharina
DirektorIn: Mag. Röck Christina
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Natur erleben im Schulumfeld
Inhalt
Unter dem Firmennamen „BEE Clever" haben wir uns dazu entschlossen, Bienenwachstücher zu produzieren, um eine neue nachhaltige und umweltfreundliche Möglichkeit für die Lebensmittelverpackung anzubieten. Denn wie wir alle wissen, wird heutzutage viel zu viel in Plastik und Alufolien verpackt.
Verkaufsstand am "Tag der offenen Tür" Verkaufsstand am "Tag der offenen Tür"
Eröffnungspräsentation des Unternehmens Eröffnungspräsentation des Unternehmens
Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Umsetzung der Einbindung ökologischer Prinzipien/Denkansätze in den Unterricht - Junior Company

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Unter dem Firmennamen „BEE Clever" haben wir uns dazu entschlossen, Bienenwachstücher zu produzieren, um eine neue nachhaltige und umweltfreundliche Möglichkeit für die Lebensmittelverpackung anzubieten. Denn wie wir alle wissen, wird heutzutage viel zu viel in Plastik und Alufolien verpackt.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Natur erleben im Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
8

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Nein.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit dem Imker Robert Seidl.
Sponsor: Lagerhaus und Baumann

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Unternehmenspräsentation in Form einer Junior-Company. Eröffnungspräsentation + Schlussbericht.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Junior-Company- Abschlussbericht; Reflexion zur Sustainability

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gestaltung des Schulareals und Einsparung von Ressourcen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Guter Absatz der Bienentücher.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Wir von „BEE clever" wollen in der Schule eine Bienenwiese und ein Bienenhotel anlegen, um so einen weiteren kleinen Schritt in die richtige Richtung zu gehen. - Dieser Schritt muss erst vollzogen werden (Covid-19).

Wo liegen unsere Stärken?
Praktische Erfahrungen bei der Herstellung von Bienenwachstüchern.
Die anschauliche Einweisung durch eine gleichaltrige Schulkollegin erzeugt in der Gruppe ein spürbares Gefühl der Selbstermächtigung und setzt die notwendige Energie frei, um in der folgenden arbeitsintensiven Zeit motiviert durchzuhalten.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Erasmus+