ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Die neue gesunde Schule im Kräuterdorf Irschen

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: Volksschule Irschen
KoordinatorIn: VD Pichler Elisabeth, BEd
DirektorIn: VD Pichler Elisabeth, BEd
Handlungsbereiche:
  • Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Gesundheit und Wohlfühlen durch Bewegung und Achtsamkeit fordert Aktivitäten sowohl im sportlichen Bereich, in der Bewusstseinsbildung für gesunde Ernährung als auch Maßnahmen im Bereich der psychosozialen Gesundheit. So wurden zum Schwerpunktthema Konfliktprävention, in Zusammenarbeit mit dem "Mobilen interkulturellen Team" , Achtsamkeitsregeln und Konfliktlösungsstrategien für ein harmonisches Miteinander im Schulalltag erarbeiten.
Zum Thema "Mobbing" gab es eine Ausstellung mit dem Titel "Farben und Gefühle", wo die Kinder mit dem heimischen Kunstmaler Sigmund Lasselsberger ihre Gefühle diesbezüglich künstlerisch auf die Leinwand brachten. Die großartigen großen Bilder wurden im Zuge einer Vernissage der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
G´sunde Schule G´sunde Schule
Aktion Aktion
Begeisterung Begeisterung
Logo der Volksschule Irschen Logo der Volksschule Irschen
Vorbereitung Vorbereitung
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im Schuljahr 2019/2020 im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Die Volksschule Irschen erhielt von der Kärntner Gebietskrankenkasse die Plakette "G´sunde lebenswelt Schule" . Es wurden viele Schwerpunkte im Bereich Ernährung, Bewegung und psychosoziale Gesundheit gesetzt. Vernissage mit dem Künstler Sigmund Lasselsberger Projektarbeit "Malen auf Leinwänden" , Bauen des Logos (Fußball spielende Birne) für die gesunde Schule, Schulumbau nach energiesparenden Konzepten, Projektarbeit mit dem Bildhauer Werner Pirker "Von der Natur zur Skulptur" arbeiten mit Holz und Stein.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Gesundheit und Wohlfühlen durch Bewegung und Achtsamkeit fordert Aktivitäten sowohl im sportlichen Bereich, in der Bewusstseinsbildung für gesunde Ernährung als auch Maßnahmen im Bereich der psychosozialen Gesundheit. So wurden zum Schwerpunktthema Konfliktprävention, in Zusammenarbeit mit dem "Mobilen interkulturellen Team" , Achtsamkeitsregeln und Konfliktlösungsstrategien für ein harmonisches Miteinander im Schulalltag erarbeiten.
Zum Thema "Mobbing" gab es eine Ausstellung mit dem Titel "Farben und Gefühle", wo die Kinder mit dem heimischen Kunstmaler Sigmund Lasselsberger ihre Gefühle diesbezüglich künstlerisch auf die Leinwand brachten. Die großartigen großen Bilder wurden im Zuge einer Vernissage der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
77

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
freie Gruppenwahl

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Der Kunstmaler Sigmund Lasselsberger arbeitete mit den Kindern

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Vernissage

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Evaluierung

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Gesundheit und Wohlfühlen durch Achtsamk

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
guter Verkauf ;-)

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Steigerung der Wertschätzung und Achtsamkeit

Wo liegen unsere Stärken?
Teamfähigkeit

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule