ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Plastik fasten

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: BG/BRG Seebachergasse, Graz
KoordinatorIn: Mag. Oswald Christoph
DirektorIn: Mag. Kasper Wolfgang
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
Inhalt
Zur Fastenzeit soll auf Plastik im Alltag verzichtet und so das Bewußtsein für die Allgegenwart von Plastik geschaffen werden. Fächerübergreifend wurde in 5 Klassen (7. und 8. Schulstufe) das Thema behandelt und Fakten erarbeitet (wie z.B. Mikroplastik in kosmetischen Produkten). In Chemie wurden überdies Versuche zu den Superabsorbern durchgeführt und in Biologie ein Portfolio zum Thema mit persönlichen Beiträgen zum Plastik fasten angelegt.
Portfolios vom Plastik fasten Portfolios vom Plastik fasten
Erarbeitung von Mikroplastik in Kosmetikprodukten Erarbeitung von Mikroplastik in Kosmetikprodukten
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Für das Umweltzeichen sind Dokumentationen von Projekten von enormer Wichtigkeit. Im Zuge dieses Prozesses und der ständigen Einbindung der Lehrer ist es uns gelungen, Projekte ausreichend zu dokumentieren.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Zur Fastenzeit soll auf Plastik im Alltag verzichtet und so das Bewußtsein für die Allgegenwart von Plastik geschaffen werden. Fächerübergreifend wurde in 5 Klassen (7. und 8. Schulstufe) das Thema behandelt und Fakten erarbeitet (wie z.B. Mikroplastik in kosmetischen Produkten). In Chemie wurden überdies Versuche zu den Superabsorbern durchgeführt und in Biologie ein Portfolio zum Thema mit persönlichen Beiträgen zum Plastik fasten angelegt.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen, Gestalten von Schul- und Freiräumen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
100

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Nein

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Projektwettbewerb "Alles Chemie"

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Veröffentlichung im Jahresbericht

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Einreichung als Wettbewerbsbeitrag

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Projekte für ÖKOLOG und Umweltzeichen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Aktive Mitarbeit vieler Lehrerkollegen und Schüler

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Verhaltensänderung bei Schülern

Wo liegen unsere Stärken?
Arbeitseinsatz und Engagement unserer Lehrer

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Erasmus+