ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Einsparen von Ressourcen: Energiesparprojekt 50/50 wird vorgestellt

Schule: MS Kaindorf
KoordinatorIn: Tobisch Jutta, BEd
DirektorIn: Dir. Dipl.-Päd. Brugner Franz
Inhalt
betreutes Energiesparprojekt

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 2

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Energiesparprojekt gemeinsam mit der Initiative "Ich tu's" vom Land Steiermark. Straßenmalprojekt zur Verkehrsberuhigung. Gestaltung und Umbau des Pausenhofs gemeinsam mit der Gemeinde Kaindorf und Hartl. Sexualpädagogischer Workshop. Planung von Aufenthaltsräumen im Haus (Spielbereiche, Ruhebereiche, Pflanzen...). Freiluftklasse. Baumpflanzungen im Pausenhof. Bikeline (regionale Radfahranimation): Teilnahme am Steirischen Frühjahrsputz. Wasserprojekttage der 1.Klassen in Mürzsteg. Wasserprojekt der 2.Klasse in der Umgebung. Landwirtschaftsprojekt der 3. Klassen. Bodentag mit Unterstützung durch das UBZ.

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
betreutes Energiesparprojekt
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
14
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Mädchen und Burschen haben gemeinsam in Projekten gearbeitet
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Land Steiermark; Klimabündnis
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Daten wurden durch Schülerinnen und Schüler gemessen und gesammelt und durch einen Energieberater verarbeitet.
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Kaindorf ist Mitglied der Ökoregion und die NMS trägt die Ziele der Ökoregion mit.
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Gemeinde Kaindorf ist Mitglied der Ökoregion, dadurch werden Schulen und öffentliche Institutionen immer in unterschiedliche Projekte eingebunden.
Wo liegen unsere Stärken?
Jugendliche sind sensibilisiert - es gehört zum alltäglichen Leben