ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Bewegte Klasse

Jahresbericht des Schuljahres 2017/2018

Schule: MS Wolfsbach
KoordinatorIn: OLNMS Brezovsky Susanne
DirektorIn: DNMS Wagner-Sturm Cornelia
Handlungsbereiche:
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Angeleitet von einem NÖ Tutgut-Coach von "Bewegte Klasse" im Rahmen unserer Entwicklung zur "Gesunden Schule" bereiteten die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse einen Sport-Workshop in mehreren Stationen vor.
Das Ergebnis durfte die 4. Klasse Volksschule genießen. 'Die Mittelschüler betreuten vier interessante Bewegungsstationen eigenverantwortlich als Coaches. Der Stationenbetrieb war abwechslungsreich und herausfordernd.
Am Ende gab es nur positives Feedback für die NMS-Sportcoaches von Seiten der Volksschüler.
Vorbereiten und Erproben Vorbereiten und Erproben
Unsere Gäste Unsere Gäste
Stationenbetrieb Stationenbetrieb
Sichern und Helfen Sichern und Helfen
Gelungenes Projekt Gelungenes Projekt
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Unterricht ist so gestaltet, dass sich die SchülerInnen viel bewegen können; mindestens 1 Wandertag pro Schuljahr ohne Verkehrsmittel; UÜ Klettern, Sport und Action, Schikurs, Eislaufen, Sporttag mit Stockschießen, Beachvolleyball, Tischtennis, Slackline, Minigolf; Fußball und Volleyball Schülerliga; Energie- und Wasserjugendspiele; Waldjugendspiele; Bewegte Klasse; im Rahmen des Interessenschwerpunkts "Sport und Gesundheit": Schwimmen, Eislaufen, Radausflug mit Minigolf, Schi- und Snowboardtag, Tischtennis, Badminton; Workshop 4. Klasse "Liebe usw."; Verwendung selbstgemachter Dicksäfte bei Schulveranstaltungen; Ernährung und Haushalt: Verwendung regionaler und saisonaler Produkte; Sportgütesiegel in Gold; Singende Klingende Schule; Müllsammelaktion

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Angeleitet von einem NÖ Tutgut-Coach von "Bewegte Klasse" im Rahmen unserer Entwicklung zur "Gesunden Schule" bereiteten die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse einen Sport-Workshop in mehreren Stationen vor.
Das Ergebnis durfte die 4. Klasse Volksschule genießen. 'Die Mittelschüler betreuten vier interessante Bewegungsstationen eigenverantwortlich als Coaches. Der Stationenbetrieb war abwechslungsreich und herausfordernd.
Am Ende gab es nur positives Feedback für die NMS-Sportcoaches von Seiten der Volksschüler.

Handlungsbereiche
Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
34

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
war nicht vorgesehen

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
NÖ Tutgut-Initiative

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Wolfsbach Nachrichten - Gemeindezeitung; Schulhomepage; Doku in der Portfolio-Mappe

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Im Sozialen Lernen wurden die Themen noch einmal aufgegriffen.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
-

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Die MittelschülerInnen wurden im Umgang mit jüngeren SchülerInnen sensiblisiert und ihre Eigenverantwortung und Kreativität wurden gestärkt.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Freundlicherer Umgang mit jüngeren SchülerInnen.

Wo liegen unsere Stärken?
Durch die geringe Schülerzahl ist ein sehr familiärer Umgang möglich - jeder kennt jeden und man kennt auch die persönlichen Hintergründe der SchülerInnen. Eine besondere Stärke ist auch die Durchmischung aller Altersstufen, einerseits im Unterricht (Lernkarussell), aber auch bei der Pausengestaltung.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Biologie, Geografie, Englisch, Deutsch, Religion, Werken, Ernährung und Haushalt