ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

"Service" für unseren Schulteich

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: Praxisvolksschule der KPH Wien/Krems, Campus Krems-Mitterau
KoordinatorIn: Dipl.-Päd. Ertl Christine, BEd
DirektorIn: Dipl.-Päd. Bannert Sigrid, BEd, MA
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
  • Gestalten von Schul- und Freiräumen
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
Am Schulbeginn trafen sich einige Lehrerinnen und Lehrer, um den Schulteich vor dem Winter zu pflegen. Da der Schulteich schon ziemlich zugewachsen und viel Pflanzenmaterial im Teich war, beschloss das SQA-Team, den Teich zu wieder auf Vordermann zu bringen. Die Fa. Hoch stellte einen kleinen Lieferwagen zu Verfügung und alle packten fleißig mit an, überschüssiges Pflanzenmaterial aus dem Teich und von den Uferzonen zu entfernen. Die Ladefläche des Klein-LKWs war bald gefüllt und der Teich mit den Uferzonen sah wieder gepflegt aus.
Pflege des Schulteiches Pflege des Schulteiches
Unser gepflegter Schulteich! Unser gepflegter Schulteich!
Aktivität am Schulteich Aktivität am Schulteich
Aktivität am Schulteich Aktivität am Schulteich
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 4

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Pflege der bereits vorhandenen Gartenelemente
Errichtung einer "Grünen Außenklasse"

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Am Schulbeginn trafen sich einige Lehrerinnen und Lehrer, um den Schulteich vor dem Winter zu pflegen. Da der Schulteich schon ziemlich zugewachsen und viel Pflanzenmaterial im Teich war, beschloss das SQA-Team, den Teich zu wieder auf Vordermann zu bringen. Die Fa. Hoch stellte einen kleinen Lieferwagen zu Verfügung und alle packten fleißig mit an, überschüssiges Pflanzenmaterial aus dem Teich und von den Uferzonen zu entfernen. Die Ladefläche des Klein-LKWs war bald gefüllt und der Teich mit den Uferzonen sah wieder gepflegt aus.

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld, Gestalten von Schul- und Freiräumen, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
0

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Da es ein Lehrerprojekt war, in diesem Fall nicht.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Fa. Hoch, Lehrkörper

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Homepage der PVS

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Konferenz der PVS, Elternvereinssitzung

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Pflege des Schulgartens

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Vorher-Nachher-Fotos

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Bewusstsein für Gestaltungselemente des Schulgartens

Wo liegen unsere Stärken?
Zusammenarbeit, Flexibilität

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken