ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Wasser - einfach wichtig!

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: Volksschule Perjen
KoordinatorIn: VD Wille Thomas
DirektorIn: VD Wille Thomas
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
Inhalt
Am 1. Dezember 2016 nahmen wir am "Ha - zwei - Ohhh - Workshop", durchgeführt von "Die Energiewende" Schulinitiative Tirol, teil.
Dabei wurden die Kinder zu energiebewusstem Handeln hingeführt. Es wurde ihnen bewusst gemacht, dass dadurch die Natur und Umwelt geschont und die Zukunft lebenswerter gestaltet werden kann. Das Thema wurde vom Referenten DI Hansjörg Glatzl super aufbereitet.
Modellbau zu Stromerzeugung Modellbau zu Stromerzeugung
Modellbau - Stromerzeugung Modellbau - Stromerzeugung
Erklärung - Kraftwerk Erklärung - Kraftwerk
Klärwerkführung Klärwerkführung
Klärwerkführung Klärwerkführung
Klärwerk Zams Klärwerk Zams
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
"Ha2Ooh"- Workshop am 1.12.2016 durchgeführt von "Die Energiewende" Schulinitiative Tirol.
Kinder sollen zu energiebewusstem Handeln hingeführt werden, da dadurch die Natur und Umwelt geschont und die Zukunft lebenswerter gestaltet werden kann. Das Thema wurde vom Referenten DI Hansjörg Glatzl super aufbereitet. Die SchülerInnen waren sehr interessiert, hörten aufmerksam zu und arbeiteten fleißig mit. Ganz besonders gut gefiel den Kindern der Kraftwerksbau.

Im Frühjahr befassten wir uns im Unterrichtsfach Sachunterricht ca. 2 Wochen lang mit dem Thema Mülltrennung, Müllvermeidung und Recycling. Besonders genau befassten wir uns mit dem Thema Recycling. Den Kindern wurde bewusst, dass wir Abfall als Rohstoff sehen müssen, denn unsere natürlichen Resourcen werden einmal aufgebraucht sein.

Am Schulschluss setzten wir uns in SU mit dem Thema Wasserverbrauch und Wasserreinigung auseinander. Wir schauten genau, wo wir Wasser wirklich brauchen und an welcher Stelle wir Wasser sparen können. Zu dieser Zeit war es gerade sehr heiß und die Kinder sahen, wie schnell alles vertrocknen, wenn nicht genügend gegossen werden kann. Zum Schluss besuchten wir das Klärwerk in Zams. Hier wurde ihnen bewusst gemacht, dass aus gutem Trinkwasser, welches wir achtlos rinnen lassen, Schmutzwasser wird, welches nie mehr hundertprozentig sauber wird.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Am 1. Dezember 2016 nahmen wir am "Ha - zwei - Ohhh - Workshop", durchgeführt von "Die Energiewende" Schulinitiative Tirol, teil.
Dabei wurden die Kinder zu energiebewusstem Handeln hingeführt. Es wurde ihnen bewusst gemacht, dass dadurch die Natur und Umwelt geschont und die Zukunft lebenswerter gestaltet werden kann. Das Thema wurde vom Referenten DI Hansjörg Glatzl super aufbereitet.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
19

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Es wurden keine geschlechterspezifischen Lernzugänge berücksichtigt.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Unsere Außenkontakte beschränkten sich auf Gespräche mit dem Leiter des Klärwerkes Zams.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Die Kinder erzählten ihren Eltern, Verwandten und Mitschülern aus anderen Klassen davon.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Es wurde durch Gespräche evaluiert.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Umweltschutz und Umweltbewusstsein

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Wasser wurde nicht mehr sinnlos verschwendet. Wasserhahn wurde gleich wieder abgedreht.

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Wasserverbrauch wurde gesenkt.

Wo liegen unsere Stärken?
Kinder wirken als Multiplikatoren, wenn sie etwas verinnerlicht haben.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken