ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Erdäpfelpyramide mit neuer Funktion

Schule: VS Gaweinstal
KoordinatorIn: Straßer Nicole
DirektorIn: Tiltscher Cornelia
Inhalt
Da unsere Kartoffelernte im vergangenen Jahr recht mager ausfiel und wir beobachtet hatten, dass die Erdbeeren durch ihre bodendeckende Wuchsform für die Kinder nur schwer zu erreichen waren, wurden die Anbauflächen kurzerhand ausgetauscht.
Kartoffelpyramide wird umgestaltet

Kartoffelpyramide wird umgestaltet

Kartoffelpyramide wird umgestaltet

Kartoffelpyramide wird umgestaltet

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Umgestalten des Pyramidenbeetes

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Unsere bestehende Erdäpfelpyramide wurde zu einer Erdbeer-/Kräuterpyramide umgestaltet. Die Erdbeeren erhalten nun genügend Licht und hängen über die Terrassenstufen. Dadurch besteht eine leichtere Zugänglichkeit für die Kinder zum Ernten der Früchte und Kräuter. Unsere Kartoffeln gedeihen besser im klassischen Schulgartenbeet.
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
130
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Mädchen und Buben wurden zu gleichen Teilen eingebunden.
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
.
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Gemeindezeitung, Schulhomepage
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Rückmeldungen der Kinder wurden eingeholt und im Rahmen einer Lehrerkonferenz besprochen.
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Das Pyramidenbeet, das bereits bestanden hat, wurde einer neuen Funktion zugeführt. Die Kinder naschen lieber von den Früchten, weil sie leichter erreichbar sind/ in Augenhöhe hängen.
Wo liegen unsere Stärken?
.