ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Farben der Natur

Jahresbericht des Schuljahres 2015/2016

Schule: PVS Schiltern
KoordinatorIn: Nastl Daniela
DirektorIn: Nastl Daniela
Handlungsbereiche:
  • Natur erleben im Schulumfeld
Inhalt
Durch vielfältige Maßnahmen wurde das Projekt "Farben der Natur" in allen Unterrichtsgegenständen bearbeitet.
Farbskala von weiß bis schwarz Farbskala von weiß bis schwarz
malen mit Naturfarben malen mit Naturfarben
basteln mit den Farben der Natur basteln mit den Farben der Natur
Farbskala grün Farbskala grün
verkosten der "Farben der Natur" verkosten der "Farben der Natur"
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 3

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Verschiedenste Aktivitäten zum Thema "Farben der Natur" - Verschiedene ausgewählte Bäume beobachten und die Veränderungen des Laubes im Herbst protokollieren, Naturfarben herstellen und damit malen, Farbpaletten herstellen,...

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
"Farben der Natur"
* Young Citizens- Citizen Science Award
Wir haben 8 Bäume im Herbst während der Laubfärbung immer wieder fotografiert, die Veränderungen via App dokumentiert und dafür eine Auszeichnung erhalten.
* Malen mit Naturfarben
* Farbskalen erstellen mit Blüten und/oder Blättern (weiß bis schwarz oder viele Grüntöne)
* Gestalten mit Farben der Natur (Bildnerische Erziehung, Werken,...)
* verkosten der Farben der Natur

Handlungsbereiche
Natur erleben im Schulumfeld

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
44

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Buben und Mädchen fanden gleichermaßen Gefallen an den unterschiedlichsten Aktivitäten zum Thema.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Verein "Arche Noah", mit den Kittenberger Erlebnisgärten und mit Young Citizens- Citizen Science Award bearbeitet.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Schulhomepage
Zeitungsberichte
Hochladen der Ergebnisse via App "Naturverrückt"

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Durch ständige Wiederholung des Themas in den verschiedensten Gegenständen im Laufe des Schuljahres

Was wurde durch diese Maßnahme im Bezug auf das Jahresziel erreicht?
SchülerInnen wurden auf die Farbenvielfalt der Natur aufmerksam gemacht
Auszeichung durch Young Citizens

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
An der aktiven Teilnahme der SchülerInnen

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Schülerinnen beobachten die Natur verstärkt und achten auf die Umwelt.

Wo liegen unsere Stärken?
Durch den "Gartenunterricht" der an der Schule ein Schwerpunkt in allen Gegenständen ist, liegt unsere Stärke bei im Umweltschutz.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Sammeln von Klimameilen über einen Zeitraum von 3 Wochen