ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Wos geht mi des on - Müll trennen - Müll vermeiden

Schule: Volksschule Purkersdorf
KoordinatorIn: Dipl. Päd. Oitzinger Silke
DirektorIn: Dundler-Strasser Manuela
Inhalt
Besuch der Müllverbrennungsanlage Zwentendorf
Arbeit zum Bodenjahr: 2 Wochen intensive Beschäftigung mit dem Boden und dessen Lebewesen (Regenwurmkiste, Untersuchen der Komposterde - Engerlinge, Tausendfüßler, Asseln, Saftkugler, Steinläufer, Regenwürmer); Was gehört in den Kompost? Bestimmungsbücher herstellen, Regenwurm-Terrarium (Sandglas - Arbeit des Regenwurms beobachten); Lernspiele zum Thema; Informationskarten zu den Bodentieren; Versuche;
Upcyceln - Werken;
3 Umwelttheaterstücke (Dr. Fisch - der Doktorfisch: Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll, Der Lieblingsbaum - Poetisches Mitmachtheater zum Thema Umwelterziehung und Mülltrennung über einen Baum, der wegeht, weil ihm der Müll zu viel wird; Emil Grünbär und seine Bande - 1.c - selbstgeschriebenes Umwelttheater nach der Idee von Janosch
Bodenführungen mit dem Förster im Wald
Besuch des Bauhofs und Führung durch die Abfallwirtschaftsbeauftragte der Gemeinde

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken