ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Gestaltung des Schulteichareals mit Schautafeln und Sitzgelegenheiten für den praktischen Unterricht

Schule: SZE St. Pölten
KoordinatorIn: Mag. Aschauer Gudrun
DirektorIn: Mag. Geissberger Sabine
Inhalt
Ausgangssituation: Unsere Schule ist seit dem Schuljahr 2012/13 Ökolog Schule. In Maturaprojekten wurde der IST Zustand in unterschiedlichen Ökolog Bereichen erhoben und Umsetzungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Ein wichtiger Bereich war auch die Außenraumgestaltung mit verstärkter Nutzung des Schulgartens und speziell des Teichareals. Unseren Schulteich gibt es bereits seit vielen Jahren und wird auch immer wieder für den praktischen Unterricht verwendet. Durch die Umgestaltung möchten wir die Qualität des Unterrichts verbessern und auch den Anreiz bieten, den Schulteich in den Pausen als Erholungsraum zu nutzen. Diese Idee wurde sowohl im Unterrichtsgegenstand Projektmanagement als auch bei einem Ökolog Workshop mit 70 SchülerInnen und 20 LehrerInnen unter der Leitung von Frau Dipl. Ing. Rosenthaler aufgegriffen. Unser Ziel war es im Rahmen des Unterrichtfaches Projektmanagement, für den Teich Schautafeln zu gestalten und die Umsetzung zu organisieren. Die SchülerInnen waren in 4 Gruppen geteilt, 2 davon haben sich um die Gestaltung und Förderung des Teichareals gekümmert, die anderen 2 Gruppen recherchierten zu den einzelnen Themen. Die Recherchen waren die Grundlage für die Gestaltung von Schautafeln. Themen der Tafeln sind: Darstellung der Zonen eines Teichs, Nahrungsnetz in einem Teich, Pflegemaßnahmen und Anlegen eines Gartenteichs.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken