ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Teilnahme an einer Baumpflanzung

Schule: COB an der MS Pachmayergasse
KoordinatorIn: Dipl.-Päd. Schieder Eva
DirektorIn: Dipl. Päd. Schmalek Daniela, BEd
Inhalt
Am 22.Oktober 2013 nahmen 2 Klassen unserer Schule (1B und 2B) an der Baumpflanzung in Wien 23., Vorarlberger Allee teil. Unter der Aufsicht eines Försters ging dabei es dabei um das Anlegen eines Windschutzgürtels, um die umliegenden Felder vor Erosion durch den Wind zu schützen und gleichzeitig einen Erholungsraum für Menschen zu schaffen. Der angelegte Wald liegt nämlich unmittelbar neben einem beliebten Rad- und Fußweg, der von Inzersdorf nach Vösendorf führt. Es wurden nicht nur Bäume, sondern auch Sträucher gepflanzt, die wiederum einen Lebensraum für Vögel und Insekten darstellen. Auf einer freien Fläche sind bereits Holzbänke für Wanderer und Radfahrer aufgestellt.
Unsere SchülerInnen waren trotz des kühlen Wetters mit großer Begeisterung bei der Sache. Vor allem die Tatsache, dass es an der Wiener Stadtgrenze so viel unberührte Natur gibt, beeindruckte sie. Von einer Bäckerei-Kette wurde anschließend eine kleine Stärkung zur Verfügung gestellt.
Als Abschluss dieses gelungenen Vormittags versprachen einige Kinder, "ihren Baum" wieder zu besuchen, um sein Wachstum verfolgen zu können.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Zertifizierte Gesunde Schule