ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Schüler/innen-Aktivierung im eigenverantwortlichen Lernen, Arbeiten und Handeln Soziales und ökologi

Schule: Mittelschule Schärding
KoordinatorIn: Bernauer Klaus Alois, MAS MSc
DirektorIn: Dir. Luckeneder Maria Theresia
Inhalt
Fallobst verrottet auf unseren Wiesen, weil sich das Klauben ob des niedrigen Preises für die Landwirte nicht lohnt. Gleichzeitig werden fleißig Äpfel aus Neuseeland importiert. Ein Zustand, der den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3b unserer NMS 1 Schärding nicht gefällt. Sie trotzen mit diesem Projekt: Mit Eifer sammelten die Kinder auf Streuobstwiesen das Fallobst. 2 Tage später folgte der Transport zur Familie Niedermayer. Die Kinder wurden dort Augenzeugen - und halfen auch tatkräftig mit, wie aus ihren Äpfeln Saft entstand. Und wie der schmeckte! Die gesamte Ausbeute von 391 l Apfelsaft erhalten die Schüler als vitaminreiches Pausengetränk. Nicht nur den Kindern, auch ihren Eltern soll damit bewusster werden, wie hochwertig Obst aus eigenem Anbau ist – eine köstliche und mehr als gesunde Alternative zu den künstlichen Softdrinks.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Zertifizierte Gesunde Schule