ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Müllprojekt mit Umweltmusical (MSK)

Schule: VS Pressbaum
KoordinatorIn: Dipl. Päd. Haussteiner Astrid
DirektorIn: Kraft Ulrike
Inhalt
In der Klasse wurde intensiv über Möglichkeiten zur Müllvermeidung mit vielen Beispielen aus dem Alltag gesprochen. Die Kinder erarbeiteten in Gruppen Plakate zur richtigen Mülltrennung. Vom Abfallverband organisierten wir uns Informationsunterlagen dazu. Außerdem kam Frau Manuela Unterleitner vom Abfallverband zu uns in die Klasse und informierte uns ausführlich über Mülltrennung und Recycling. Ausgestattet mit Handschuhen, Müllgreifern und Warnwesten marschierten wir in den Wald und säuberten die Schulumgebung von achtlos weggeworfenem Müll. Eine Müllausstellung, die uns vom Abfallverband zur Verfügung gestellt wurde, wurde für alle Klassen in der Aula aufgebaut.
Der Höhepunkt des Projekts war die Aufführung des Umweltmusicals "Pablo, der kleine Regentropfen". Die Geschichte handelt von einem Regentropfen, der auf die Erde fällt und zusammen mit seinem Freund, der Kaulquappe Flori ein Abenteuer erlebt, bei dem die beiden im verschmutzten See im Müll gefangen sind. Zum Glück kommen Kinder, die den Müll entfernen.
Die Kulissen und Kostüme wurden von den Kindern selbst hergestellt, die Lieder und Choreographien zu den Tänzen mit den Kindern gemeinsam erarbeitet.
Es gab eine Aufführung für andere Schulklassen, für Eltern und eine im Altersheim.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.