ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Unsere Schule blüht auf oder Wenn aus einem Hinterhof ein Schulgarten wird

Schule: Mittelschule Schärding
KoordinatorIn: Bernauer Klaus Alois, MAS MSc
DirektorIn: Dir. Luckeneder Maria Theresia
Inhalt
Die Zugehörigkeit unserer Schule zum ÖKOLOG-Netzwerk ist verbunden mit der Zielsetzung, den Kindern eine nachhaltige ökologische, soziale und gesundheitliche Bildung zu bieten. Die innere Aufbruchstimmung und Schulentwicklung soll nach außen u.a. die kontinuierliche Umgestaltung des Hinterhofs zu einem Schulgarten darstellen.
Dazu eine Auswahl der in diesem Projekt umgesetzten Teilarbeiten: Grundlagenvermittlung zu ökologischem Denken und zur Boden-, Pflanzen- und Tierpflege, Reaktivierung und Pflege des Schulteichs, Neubepflanzung von Gartenbereichen und praktische, die Sinne ansprechende Gartenpflege, Mikroskopierworkshops zum Gewinn von neuen Einblicken in die heimische Natur, Zimmern von Gartentischen und Sitzgarnituren, Bau von Nisthilfen und Nützlingshotels zur Schaffung von Lebensraum für Insekten.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken