ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Projekt Ernährung

Schule: VS Böheimkirchen
KoordinatorIn: Dipl.Päd. Kosa Christiane-Editha
DirektorIn: Dipl. Päd. Mayerhofer Monika, BEd
Inhalt
Die Böheimkirchner Ernährungsexpertin Mag. Heidi Bruckner gestaltete pro Schulklasse zwei Workshops zu diversen Themen rund um die Ernährung wie z.B.: Kulinarische Weltreise -Spezialitäten aus verschiedenen Ländern, gesunde Jause, Obst und Gemüse, Fett und Öl, Zucker, Welt der Sinne und klimagerecht essen -Lebensmittel von nah und fern.
Alle LehrerInnen erhielten von der Gebietskrankenkassa kostenlos Broschüren in Klassenstärke zur Vor- und Nachbereitung der Workshops im Unterricht.

Alle 13 Schulklassen wurden mit Apfelteiler ausgestattet.
Die Äpfel für die Kinder während der Wintermonate und im Frühling bezog die Volksschule von Biobauer Matthias Weichhart aus Oberzwischenbrunn.
In der großen Pause spalten die Kinder zwei Äpfel und essen die mundgerechten Stücke gemeinsam. Die Finanzierung der Äpfel ist durch Spenden von Eltern und der Gemeinde Böheimkirchen für dieses Schuljahr gesichert.

Weiters gab es eine Änderung bei der "Gesunden Jause", welche von Kindern für Kinder monatlich um 50 Cent angeboten wird. Um ihrem Namen gerecht zu werden wurde bei der gesunden Jause auf den Verkauf von Kuchen und
Honigbroten verzichtet. Angeboten wird dunkles Brot mit verschiedenen Aufstrichen und mit Gemüse garniert, sowie Obstspieße.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Sachunterricht, Deutsch