ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Schulprojekt in allen Klassen "Klimafit durchs Schuljahr"

Schule: Volksschule Kumberg
KoordinatorIn: Dipl.Päd. Mag Drobar Rudolf
DirektorIn: OSR Dipl.Päd. VD Frank Brigitta
Inhalt
Klimabewusstes und faires Verhalten: beim Schulweg, beim Einkaufen, in der Energienutzung des Eigenheimes, im Klassenraum. Workshops in allen Klassen mit den Inhalten: Fairness, klimafreundliches Verhalten, klomafreundlicher Konsum, Alternativenergien, Quiz, Müll trennen,gutes Klassenklima.
Bewusstseinsbildung: Die Auswirkungen des Klimawandels bekommen arme Teile der Welt (auch arme SteirerInnen) ungleich härter zu spüren.
Klimafreundlicher und fairer Einkauf beim örtlichen Nahversorger.
Eigenverantwortliches Handeln in Kleingruppen und in der Großgruppe.
Biolebensmittel, heimischen Bauern und Fairtrade-Produkte fördern.
Unnötige Futtermitteltransporte aufzeigen für herkömmliche Tierfarmen.
Gesunder Schulapfel, Biomüsli in einigen Klassen.
Aktion Grüne Meilen mit Klimabündnis.
Solarboote, Solarspielzeug bauen, ein Windrad zum Angreifen, Modellhäuser dämmen.
Besuch der Ausstellung „Climate Change“ mit Führung „Der ökologische Fußabdruck (2.-3. Klassen)
Spendenaktion für „Steirer helfen Steirern“.
Projektpräsentation mit einem klimafreundlichen Buffet zum Schulschluss.
Inhalte in der Schulhomepage.
Förderung des Projektes vom Bildungsförderungsfond des Bundesministeriums.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Das Projekt "Klimafit durchs Schuljahr" kam in den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Musik, Werken und Sport zum Einsatz.