ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Fem in Tech

Schule: BG/BRG Dreihackengasse, Graz
KoordinatorIn: Mag. Kolar Thomas
DirektorIn: Mag. Dr. Weitlaner Andrea
Inhalt
Unsere Mädels der 7PK und 7P konnten dieses Jahr das vielfältige und tolle Angebot der TU Graz nützen um Einblicke in technische Berufe und Studienmöglichkeiten zu bekommen. Die Workshops und Lehrausgänge machen nicht nur Spaß, sondern weckten das Interesse an der Technik.
Femtech

Femtech

femtech

femtech

femtech

femtech

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Die Fachgruppe NAWI und Projektmanagment konnten gemeinsam eine Bepflanzug der Blumentröge vor der Schule durchführen.
Bestehende Kooperationen wurden aufrecht gehalten und die Beziehung zur TU Graz intensiviert.

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Fem in Tech

Unsere 7PK und 7P Schülerinnen durften an vielfältigen Angeboten der TU Graz teilnehmen. Im Rahmen z.B. von Fun Tech wurden Exkursionen nach Kapfenberg, Gleichenberg und Graz unternommen. Hierbei beschäftigte man sich mit vielfältigen Themenbereichen, z.B. Lebensmittel und Produktentwicklung, Bionik in der Kommunikation, Entwicklung von Apps...
Somit wurden den Schülerinnen ein Einblick in aktuelle Forschung und Berufsmöglichkeiten im technischen Umfeld ermöglicht.

Handlungsbereiche
Keine Handlungsbereiche vorhanden

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
40

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Förderung des Interesse von jungen Frauen für technische Fertigkeiten und Berufe.

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Kooperation mit der TU Graz

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
das Projekt wurde nicht in der Öffentlichkeit präsentiert.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
es fand keine Evaluierung statt, die schülerInnen teilten ihre Erfahrungen im Jahrebsericht der Schule.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
verstärkte Kooperation mit außerschulischen Institutionen und Lernorten

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
das Interesse der Schülerinnen an technischen Gebieten konnte geweckt und gefördert werden

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Schülerinnen haben nun auch in der Oberstufe eine Möglichkeit Berufsorientierung zu erleben.

Wo liegen unsere Stärken?
-

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken