ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Kein Titel

Schule: VS Nestelbach bei Graz
KoordinatorIn: VL DiplPäd. Philadelphy Claudia
DirektorIn: VD Dipl.Päd. Knabl Martin, M.A.
Inhalt
Waldtage der 3.Klassen und Holzworkshop; Waldprojekt der Familienklasse
Die Kinder haben im Wald Beobachtungen angestellt, Spiele mit Naturmaterialen durchführen dürfen, Wald gefühlt, gerochen, ertastet, Geräusche wahrgenommen. Es wurden Behausungen und Waldsofas gebaut.
Beim Holzworkshop wurde kreativ gewerkt.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Die Kinder konnten im Frühsommer Beerenfrüchte im Schulgarten naschen. Im Sachunterricht wurden diese geernteten Früchte genauer betrachtet, verglichen, besprochen und verkostet.
Die Apfelaktion des Elternvereins war für Apfelprojekte Initialzündung.

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Waldtage der 3.Klassen und Holzworkshop; Waldprojekt der Familienklasse
Die Kinder haben im Wald Beobachtungen angestellt, Spiele mit Naturmaterialen durchführen dürfen, Wald gefühlt, gerochen, ertastet, Geräusche wahrgenommen. Es wurden Behausungen und Waldsofas gebaut.
Beim Holzworkshop wurde kreativ gewerkt.
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
60
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Geschlechterspezifische Lernzugänge wurden nicht berücksichtigt.
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Es gab die Zusammenarbeit der 3.Klassen mit ProHolz in Mixnitz
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Veröffentlichung auf der Homepage
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Rückmeldungen der SchülerInnen dienten als Reflexion
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Manche Kinder haben besondere Fähigkeiten beim Werken zeigen können.
Wo liegen unsere Stärken?
Eine besondere Stärke an unserer Schule ist sicher, dass wir uns alle über Erfolge unserer Mitschüler und Kollegen freuen können.