ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Was hat eine Pyramide mit dem Essen zu tun?

Schule: Volksschule Kötschach-Mauthen
KoordinatorIn: VOL Köstl Christine
DirektorIn: VD Langegger Hans
Inhalt
Mit Begeisterung haben unsere SchülerInnen eine Ernährungspyramide mit Hilfe von engagierten Seminarbäuerinnen
nachgebaut. Im Anschluss daran wurde das erworbene Wissen gleich in die Praxis umgesetzt. In verschiedenen Stationen durften die kleinen Haubenköche ihr Geschick im Umgang mit Topf und Kochlöffel unter Beweis stellen:
- Gesunde Aufstriche wurden hergestellt und liebevoll mit Kräutern und essbaren Blüten verziert.
- Obst landete nicht nur als Obstsalat in einer Schüssel, sondern wurde dekorativ zu Tieren und optisch
wunderschönen Spießchen verarbeitet.
- Unsere angehenden Bäckermeister formten leckere Dinkelweckerln und Briochegebäck.
- Dips mit Gemüsestreifen ließen so manches Feinschmeckerherz höher schlagen.
- Pizza durfte natürlich auch nicht fehlen! Zubereitet wurde sie jedoch mit Vollkornmehl, gesundem Gemüse,
fettarmem Schinken und Käse!
- Natürlich kamen auch unsere Schleckermäulchen nicht zu kurz! Als Dessert gab es Topfencreme mit Früchten
und als Alternative Müsliriegel!
- Milchshakes und naturtrübe, verdünnte Apfelsäfte stillten den Durst!

Selbstverständlich wurde das Thema "Gesunde Ernährung" ganzjährig im Unterricht bearbeitet. Ob in Sachtexten
behandelt, wie z.B. "Vom Korn zum Brot", in Form von Vorgangsbeschreibungen "Der Weg der Milch", musikalisch aufbereitet oder zeichnerisch dargestellt - es ist ein unerschöpfliches Kapitel.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Das Österreichische Umweltzeichen
Zertifizierte Gesunde Schule