ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

KlimalaufKein Titel

Schule: NÖMS und MMS Herzogenburg
KoordinatorIn: SR Scheidl Alice
DirektorIn: Schulrätin Teufl Martina, MA
Inhalt
Organisation eines Laufes unserer Schulkinder. Die Lernenden sammelten Spenden für ihre erlaufenen Kilometer. Dieses Geld wurde für Bäume verwendet, die dann von den Kindern gepflanzt wurden.
Schüler:innen pflanzen Bäume im Schulgarten.

Schüler:innen pflanzen Bäume im Schulgarten.

Schüler:innen beim Bäume pflanzen.

Schüler:innen beim Bäume pflanzen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Vor dem Schulgebäude wurden Bäume gesetzt (Beschattung der Klassenräume)
Klimalauf (Sammeln von Spenden für Bäume)

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Unsere Schule hat einen Klimalauf durchgeführt. Die SS sammelten Spenden pro gelaufenen Kilometer, um Bäume zu finanzieren.
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
230
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
keine
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Sposoring durch verschiedene Firmen
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Plakate, sozial Media, Homepage, Flugblätter, Zeitung
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Auswertung aller gelaufenen Kilometer, wie weit sind wir gekommen, wenn alle gelaufenen Kilometer zusammengezählt werden, Klassenwertung
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Wir werden in einigen Jahren Klassen mit einem natürlichen Schatten haben.
Wo liegen unsere Stärken?
Gemeinsamkeit