ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Schuleröffnungsfeier

Schule: Jupiter Dolichenus NÖMS Mauer, Amstetten
KoordinatorIn: Schelch Bettina, BEd. MA
DirektorIn: Malleier Denise
Inhalt
Unser neuer Schulfreiraum wurde von Bildungs- und Familien-Landesrätin Christina Teschl-Hofmeister am Mittwoch feierlich eröffnet.

Der Schulfreiraum wurde im Rahmen der Förderinitiative „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ neu gestaltet und mit vielen attraktiven Spielgeräten ausgestattet.

Der angrenzende Park bietet einen Rückzugs- und Entspannungsort, welcher durch Hängematten zum Entspannen einlädt. Auch ein Bodentrampolin, sowie ein Karussell laden zum Verweilen ein.

Der neue Schulfreiraum bereitet uns allen viel Freude.
Schuleröffnungsfeier

Schuleröffnungsfeier

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 10

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Ziel 2: Die 1., 2. und 3. Klasse Schüler:innen wurden mit Tablets ausgestattet.
Ziel 2: 1. 3. und 4. Klasse haben einen TU-Mathematikkurs absolviert. (Zoom-Meetin)
Ziel 1: Die 2. und 3. Klasse haben einen Forstheidekurs besucht.
Ziel 1: Diätologin und Pysiotherapeutin besuchten die 1. Klasse und 2. Klasse
Ziel 1: alle Klassen bereiteten eine gesunde Jause zu
Ziel 1: 4. Klasse hatte einen Workshop bezgl. Klimaschutz und Klimawandel

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Eröffnungsfeier des Schulgartens

Ende November fand an unserer Schule die Eröffnungsfeier des neuen Schulgartens statt.
Unser Schüler:innen bereiteten ein kurzes Programm vor (Musik, Gedicht, Fotos).
Es gab eine Verpflegung (belegte Brote, Biosaft).
Die Eltern, VS, Politker wurden eingeladen.
Der Schulgarten wurden über das ganze Jahr über von unseren Schüler:innen gepflegt und genutzt (Kräuter, Gemüse)
In Ernährung und Haushalt wurden die Produkte verwendet.
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
90
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
wird ganzjährig verfolgt und ist ein wichtiges Thema in unserer Schule
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Volksschule Öhling wurde miteingebunden
Gemeinde
Politker:innen
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Eröffnungsfeier
Presse
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Rückmeldungen der einzelnen Schüler:innen (Fragebogen)
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Nachhaltig, frische Zutaten beim Kochen, Regionalität
Wo liegen unsere Stärken?
Teamarbeit