ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Klimaschutz & der Umgang mit Dingen

Schule: VS-Lohnsburg
KoordinatorIn: Simetsberger Sylvia
DirektorIn: Mathe´ Irmgard
Inhalt
Wir bemerken, dass sich unsere Schüler und Schülerinnen aufgrund der Klimaveränderung und der politischen Lage vermehrt Sorgen um ihre Zukunft machen. Auch wir Lehrende wollen Verantwortung übernehmen und einen gesellschaftlich relevanten Beitrag leisten.
Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Verunsicherungen und Ängste der SchülerInnen ernst zu nehmen.
Wir werden uns im Unterricht verstärkt mit der Klimakrise befassen und Möglichkeiten des Handelns aufzeigen.
Wir werden uns im Unterricht mit den Grundbegriffen zum Thema „Nachhaltigkeit“ auseinandersetzen.
Projekte und proaktive Aktionen zu den Themen Energie, Ernährung, Natur, Mobilität, Papier und Abfall werden durchgeführt.

Wir gestalten das schulische Lernumfeld in einer Art und Weise, dass spätestens ab Juni 2025 mindestens zwei Drittel unserer Schüler und Schülerinnen einen nachhaltigen und respektvollen Umgang mit Ressourcen pflegen. Die zugehörigen Strukturen sind auf Dauer etabliert.
Müllmonster in der Klasse - Abfallberaterin Gudrun Pichler-Zecha informierte die Kinder spielerisch über richtige Mülltrennung.

Müllmonster in der Klasse - Abfallberaterin Gudrun Pichler-Zecha informierte die Kinder spielerisch über richtige Mülltrennung.

Müllmonster

Müllmonster

Müllmonster

Müllmonster

Upcycling! Alte Schachteln werden zu Märchenboxen. Die Kinder der 2.Klassen gestalteten ihre alten Schachteln mit gebrauchten Materialien. Es entstanden wunderbare Märchenschachteln.

Upcycling! Alte Schachteln werden zu Märchenboxen. Die Kinder der 2.Klassen gestalteten ihre alten Schachteln mit gebrauchten Materialien. Es entstanden wunderbare Märchenschachteln.

Märchenboxen

Märchenboxen

Was hat unser Apfel mit dem Klima zu tun?
Saisonale, regionale Produkte - Obst und Gemüse, im nahegelegenen Geschäft entdecken und verkosten.

Was hat unser Apfel mit dem Klima zu tun? Saisonale, regionale Produkte - Obst und Gemüse, im nahegelegenen Geschäft entdecken und verkosten.

Märchenboxen

Märchenboxen

Was hat mein Apfel mit unserem Klima zu tun?

Was hat mein Apfel mit unserem Klima zu tun?

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 10

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
2.2 SMARTes Ziel
Begriffe zu den Themen Energie, Ernährung, Natur, Mobilität, Papier und Abfall im Kontext des Klimaschutzes kennen.
Qualitätskriterium/-kriterien: Die Lehrenden…
… legen im Rahmen einer Konferenz eine Liste mit Begriffen für jede Schulstufe fest. Unser pädagogischer Fundus wird mit diesem Thema erweitert. Die Begriffe sind eindeutig definiert.
… vermitteln den SchülerInnen die festgelegten Begriffe des jeweiligen Schuljahres.

Die Schulleitung…
… erstellt die Liste der Begriffe zum Thema.

Projekte und proaktive Aktionen zu den Themen Energie, Ernährung, Natur, Mobilität, Papier und Abfall werden durchgeführt.
ExpertInnen werden eingeladen: Abfallberaterin, Dr.Caroline Posch, Dr. Elke Ludewig

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Expertinnen einladen:
Abfallberaterin Gudrun Pichler-Zecha hält in allen Schulstufen Workshops zum Thema Mülltrennung-Müllvermeidung.
Alle Klassen führen den Klassendienst „Mülltrennung“ ein (Schuljahr 2022/23).
Das funktionierende Mülltrennsystem in den Klassen wird vom Klassendienst “Mülltrennung” kontrolliert.
Achtsamer Umgang mit den eigenen Gebrauchsgegenständen.
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
105
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
Geschlechtergerechte Sprache, Gleiche Pflichten für alle SchülerInnen
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Abfallexpertin, Reinigungsdienst
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Fotos auf der Homepage: www.vs-lohnsburg.at
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Beobachtung durch Lehrende
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Besseres Mülltrennsystem in der Schule, Gespräche mit der Schulwartin und den Gemeindebediensteten wurden geführt-(genaues Trennen, Entsorgung im örtlichen ASZ durch Gemeindebedienstete 1x/Woche)
Wo liegen unsere Stärken?
Alle ziehen an einem Strang!