ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Nachhaltigkeitswoche April 2022

Jahresbericht des Schuljahres 2021/2022

Schule: BBS Weyer
KoordinatorIn: Mag. Dr. Kupfer Eva
DirektorIn: Mag. Aigner Eva
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
  • Mobilität und Verkehr
Inhalt
In unser aller Leben sollte nachhaltiges und kritisches Konsumieren in unserem Fokus sein. Daher organisierte ein Lehrerinnen-Team drei Schwerpunkttage zum Thema "Nachhaltigkeit", um besonders auf unsere Verantwortung in dierser Thematik hinzuweisen.
Schulinternes Plakat, das die Nachhaltigkeits-Aktivitäten begleitet.

Schulinternes Plakat, das die Nachhaltigkeits-Aktivitäten begleitet.

Gesperrte PET-Flaschen - Automaten, um zum Umsteigen auf Mehrweggebinde zu motivieren.

Gesperrte PET-Flaschen - Automaten, um zum Umsteigen auf Mehrweggebinde zu motivieren.

3 Erden würden wir brauchen, wenn....

3 Erden würden wir brauchen, wenn....

Jede Klasse kümmert sich um ihre Sonnenblumen.

Jede Klasse kümmert sich um ihre Sonnenblumen.

Beim Einsetzen der selbstgezogenen Sonnenblumen.

Beim Einsetzen der selbstgezogenen Sonnenblumen.

Wir haben unsere Erde nur geborgt.

Wir haben unsere Erde nur geborgt.

Anti-Atom - Referent DI Manfred Doppler

Anti-Atom - Referent DI Manfred Doppler

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Anders-Tage werden weiter organisiert
eine weitere Fläche des Vorgartens wurde mit Blumen bepflanzt
alljährlicher Workshop "Leben mit speziellen Bedürfnissen" wurde durchgeführt
Blutspende-Aktion wurde organisiert

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Nachhaltigkeitstage im April 2022
Die SchülerInnen wurden motiviert, ein persönliches Ziel für diese Tage auszusuchen und danach zu handeln. Nach dem Motto "3 Tage ohne Fleisch, ohne PET-Flaschen, ..." bzw. "3 Tage mit den Öffis, mit Mehrweggebinden, ..." sollten sie ihre Vorhaben auch umsetzen.
Viele Fragen zum Thema Atomkraft wurden in einem Vortrag von DI Manfred Doppler, Anti-Atom - Bewegung OÖ, geklärt.
"Eine Leberkässemmel für das Klima", dieser Vortrag zum Thema ökologischer Fußabdruck von DI Michael Schwingshackl von Footprint Österreich rundete die Nachhaltigkeitstage ab.
Schließlich bekam jede Klasse einen Blumentopf mit Sonnenblumenkernen mit dem Auftrag, sie zu hegen und zu pflegen bis die Keimlinge groß genug sind. In einer gemeinsamen Aktion wurden die Sonnenblumen entlang der Schule ausgepflanzt.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen, Mobilität und Verkehr

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
160

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
-

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Referenten wurden eingeladen:
von Footprint Österreich
von Anti-Atom - Bewegung OÖ

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Artikel in der Gemeindezeitung
Beitrag im Jahresbericht
auf Tiktok, Instagram: laufende Bilder, Kommentare

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Nachbesprechung des Organisations-Teams
mündliche, kurze Feedback-Runde mit diversen Klassen

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
-

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Sonnenblumen wachsen
SchülerInnen sind begeistert
positive Rückmeldungen von schulfremden Personen

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
-

Wo liegen unsere Stärken?
kleine Schule, daher kennt jede/r LehrerIn jede/n SchülerIn
SchülerInnen werden mit ihren Bedürfnissen wahrgenommen und bestmöglich unterstützt
gibt viele LehrerInnen mit gute Ideen, sie sind total motiviert und führen Vieles durch
neue Direktorin hat Power, Weitblick und Ziele

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule
Klimabündnis-Schule
Erasmus+

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Naturwissenschaften
Geografie
Englisch
Französisch

Weitere Netzwerke
Nationalpark-Partnerschule