ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Fernwärme heizt uns jetzt ein!

Schule: BG BRG BAG BARG Horn
KoordinatorIn: Mag. Kurz Katrin-Theres
DirektorIn: Mag. Ableidinger Michael
Handlungsbereiche:
  • Einsparen von Ressourcen
  • Reduzieren von Emissionen
Inhalt
Die Heizung des BG Horn wurde in diesem Schuljahr von Erdgas auf Fernwärme umgestellt.

Es wurden keine Bilder hochgeladen.

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 4

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Belebung des Schulhofes: Frieden für alle (Steine bemalen und in einer Gedenkstunde für die Ukraine gemeinsam Auflegen im Schulhof); Das Herz der Schule blüht auf (Bepflanzung von selbstgestalteten Klassen-Blumentöpfen mit Frühlingsblumen); Wir zeigen Flagge (Regenbogenfahne im Schulhof zum Pride-Month);
Laufen um zu Helfen (Teilnahme aller SchülerInnen an der Schulchallenge "Laufen gegen den Krebs"); Einladung der Klimaaktivistin Katharina Rogenhofer (Fridays4Future) mit Vortrag und Diskussion für die gesamte Oberstufe; Vortrag über nachhaltigen Tourismus (Nepal, in Klassen 5a, 5b, 5c, 6a, 8a); Projekt Sinn & Glück im Leben im WPF Gesundheitslehre; Menschenrechte nähergebracht (Besuch von AktivistInnen AI im MKP-Unterricht der 5a und 6a); Aus dem Leben eines Babyelefanten (Trickfilmprojekt der 6. Klassen); Outdoor-Action zum Kennenlernen (1. Klassen mit Partnerklassen); Wettbewerb - EU geht durch den Magen; Kennenlerntage der 1. Klassen in Raabs; Workshops zu Safer Internet (1. und 2. Klassen); Teilnahme an der städtischen Flurreinigungsaktion (1. Klassen)...

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
Die Schulheizung wurde in diesem Schuljahr von Erdgas auf Fernwärme umgestellt.

Handlungsbereiche
Einsparen von Ressourcen, Reduzieren von Emissionen

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
0

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
-

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
beteiligte Firmen und BIG

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
in der Presse, über Durchsagen in der Schule

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
-

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Ressourcen sparen

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
-

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
noch nicht erkenntlich

Wo liegen unsere Stärken?
-

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Erasmus+