ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Anlegen und Pflege eines Blühstreifens

Schule: VS Gaweinstal
KoordinatorIn: Straßer Nicole
DirektorIn: Tiltscher Cornelia
Inhalt
Der während der Schulschließung geplante Insekten-Blühstreifen wurde nunmehr ausgesät und konnte noch in den ersten Schulwochen als Beobachtungsort genutzt werden.
Insekten-Blühstreifen

Insekten-Blühstreifen

Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Der Insekten-Blühstreifen wurde im Frühjahr ausgesät und entwickelte sich zu einer Wiese mit Artenvielfalt. Während der regenarmen Wochen in den Sommerferien wurde die Wiese weiterhin gepflegt und gegossen, wodurch sie auch jetzt im Herbst immer noch ansehlich ist und den Insekten kurz vor Beginn der kalten Jahreszeit Unterschlupf und Futter bietet.

Maßnahme im Detail
Beschreibung der Maßnahme
Aussäen des Saatguts
Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
20
Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
.
Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
.
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Schulhomepage
Gemeindezeitung
Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Sprechen mit den Kindern über ihre Erfahrungen beim Aussäen, Gießen und Beobachten des Blühstreifens.
Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Durch die durchgängige Bodendeckung wurde der Boden der Schulbeete als weniger trocken empfunden. Der Garten wurde vermehrt zu einem Beobachtungsort.
Wo liegen unsere Stärken?
.