ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip

Jahresbericht des Schuljahres 2021/2022

Schule: Volksschule Mauerbach
KoordinatorIn: Dipl.- Päd VOL Konrath Renate
DirektorIn: Frischmann Tanja, BEd
Handlungsbereiche:
  • Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
  • Kultur des Lehrens und des Lernens
  • Schulklima und Partizipation
Inhalt
"Mind full" oder "mindfull"? , - die große Frage in unserer heutigen Zeit.
Achtsamkeit ist heute ein Thema der Wissenschaft, ihre Ursprünge liegen in der buddhistischen Lehre. Es bedeutet, auf eine bestimmte Art aufmerksam zu sein; einfach bewusst wahrnehmen, was gerade ist.
Ihre Übungen ermöglichen eine Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens, des Mitgefühls, der Beziehungsfähigkeit. Sie bewirken eine verbesserte Impulskontrolle, gesteigerte Konzentration und sie erhöhen die Stressresistenz.
In diesem Sinne:
Das Gestern ist Geschichte,
das Morgen nur Gerüchte,
doch das Heute ist die Gegenwart,
und die zu erleben ist ein Geschenk.
Schildkröte Oogway aus Kung Fu Panda
Schau, schau, was fliegt denn da! Schau, schau, was fliegt denn da!
Materialien für das Achtsamkeitstraining Materialien für das Achtsamkeitstraining
Im Achtsamkeitstraining Im Achtsamkeitstraining
Achtsamkeitstrainingseinheit Achtsamkeitstrainingseinheit
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im aktuellen Schuljahr im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Beide Ziele wurden weiterhin verfolgt

Maßnahme im Detail

Beschreibung der Maßnahme
" Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip"
Spaziergang der Achtsamkeit, Achtsamkeitstraining
Schülerstunden: 1.Klassen; Fortsetzung in der 2. Klasse machte der Klassenlehrer
Lehrerfortbildung - Schilf
Sozial Award wurde weiter geführt

Handlungsbereiche
Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung, Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
145

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
keine

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
keine

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Informationen an die Eltern

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
fortlaufende Übungen, Bestandsaufnahme der Klassenlehrer
Evaluationsblatt

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
"Gesunde Schule"

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
im gemeinsamen Tun,
angenehme Klassenatmosphäre, entspannte Kinder

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Höflichkeit, Freundlichkeit, angenehme Atmosphäre
Arbeiten und Spielen im Hier und Jetzt

Wo liegen unsere Stärken?
Gespräche, Organisation, Rücksichtnahme

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken
Zertifizierte Gesunde Schule
Klimabündnis-Schule

Zusatzfrage für Klimabündnis-Schulen
Schmetterlingswiese in der Gemeinde angelegt