ÖKOLOG
DEENFR
ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Forschung

Neu:

Rauch, F. & Pfaffenwimmer, G. (2018). Bildung für eine nachhaltige Gesellschaft. In: Altrichter, H., Hanfstingl, B., Krainer, K., Krainz-Dürr, M., Messner, E. & Thonhauser, J. (Hrsg), Baustellen in der österreichischen Bildungslandschaft (S. 229-243). Waxmann: Münster.

Rauch, F. & Pfaffenwimmer, G. (2018). ENSI pillars – Action Research and Dynamic Qualities. In: C. Affolter & A. Varga (Eds.) Environment and School Initiatives. Lessons from the ENSI Network – Past, Present and Future (p. 40-45). Publisher: Environment and School Initiatives, Vienna and Eszterhazy Karoly University, Budapest.

Rauch, F. & Korenjak, P. (2018). Regionale Bildungsnetzwerke als intermediäre Organisationsstrukturen: Konzepte und Befunde am Beispiel des Projektes IMST in Österreich. In S. M. Weber, C. Schröder, A. Herz, L. Peters & I. Truschkat (Hrsg.) Organisation und Netzwerke (S. 251-260). Springer, Wiesbaden

Rauch, F., Andreitz I., Dulle M. (2018) Unterstützung für Schulentwicklung: Der Lehrang ProFiL und das Netzwerk ÖKOLOG. In F. Rauch, P. Posch & S. Zehetmeier (Hrsg.) Das Lernen von Lehrerinnen und Lehrern, Organisationen und Systemen (S. 179 -198). Waxmann, Münster, New York, München, Berlin

Posch, P., Rauch F. & Zehetmeier (2018). Das Lernen von Lehrerinnen und Lehrern, Organisationen und Systemen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Konrad Krainer. Waxmann, Münster, New York, München, Berlin

 

 


© 2011 ÖKOLOG