Wasser.reich

Jahresbericht des Schuljahres 2018/2019

Schule: Volksschule Dellach im Drautal
KoordinatorIn: VOL Mag Ruggenthaler Christine
DirektorIn: VOL Mag Ruggenthaler Christine
Handlungsbereiche:
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld
Natur erleben im Schulumfeld
Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung
Inhalt
Um Zukunft verantwortlich gestalten und es unseren Schülern altersgerecht näher zu bringen, gehören viele Facetten und Bausteine. Wir haben uns in dem Schuljahr 2018/19 intensiv mit dem Thema Wasser auseinandergesetzt und es von verschiedenen Perspektiven aus betrachtet. Gestartet hat die 4. Klasse bereits im November. Mit der professionellen Unterstützung von Frau Mark-Stöhr haben wir Wasser gefiltert, kondensiert und als sehr wertvoll erkannt. Der gewählte Termin war umso bedeutender, da unsere Schule aufgrund der Wettersituation von Montag, 29.10. bis Mittwoch 31.10.2018 unterrichtsfrei bekam. Wasser wurde nicht nur als Lebensspender, sondern auch als eine potentielle Gefahrenquelle erkannt und mit Feuerwehrleuten, die im Einsatz standen, besprochen. Das Thema Wasser zog sich durch das ganze Schuljahr, speziell in der 3. und 4. Klasse durch. Zahlreiche Workshops und Profis von Außen verstärkten das Ganze, wie zum Beispiel ein Afrika Workshop. Paulos Worku erzählte eindringlich, wie wertvoll Wasser in seiner Heimat Äthiopien ist. Oder die Zahnprophylaxe mit Frau MMag. Bettina Mayer. Gesunde Ernährung, gesunde Getränke - eben Wasser - führen zu gesunden Zähnen und dieses Wissen forciert das eigenverantwortliche Gesundheitsbewusstsein. Ein schöner Abschluss dieser Thematik waren wohl die Outdoortage. Unsere Schüler besuchten die Gewässer in der näheren Umgebung. Untersucht wurden ein Bach und ein Teich in der Nähe der Schule. Da wurde uns so richtig bewusst: Wasser ist Leben! Mit diesem Bewusstsein haben wir die Kinder in die Sommerferien entlassen, mit der Hoffnung, dass sie diese wichtige Ressource allzeit schätzen und beschützen!
Wie wird Wasser gefiltert? Worauf es ankommt!
Wie wird Wasser gefiltert? Worauf es ankommt!
Wasser kommt nicht überall aus der Leitung
Wasser kommt nicht überall aus der Leitung
Unser Bächlein wird unter die Lupe genommen
Unser Bächlein wird unter die Lupe genommen
Die Kleinstlebewesen werden "nachgebaut"
Die Kleinstlebewesen werden "nachgebaut"
Wasser kondensiert - was heißt das?
Wasser kondensiert - was heißt das?
Wasser entscheidend für unsere Zukunft
Wasser entscheidend für unsere Zukunft
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 5

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im Schuljahr 2018/2019 im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Wir haben uns intensiv mit der (Mit) - Gestaltung unserer Zukunft auseinandergesetzt, vor allem in Bezug auf Wasser.

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Um Zukunft verantwortlich gestalten und es unseren Schülern altersgerecht näher zu bringen, gehören viele Facetten und Bausteine. Wir haben uns in dem Schuljahr 2018/19 intensiv mit dem Thema Wasser auseinandergesetzt und es von verschiedenen Perspektiven aus betrachtet. Gestartet hat die 4. Klasse bereits im November. Mit der professionellen Unterstützung von Frau Mark-Stöhr haben wir Wasser gefiltert, kondensiert und als sehr wertvoll erkannt. Der gewählte Termin war umso bedeutender, da unsere Schule aufgrund der Wettersituation von Montag, 29.10. bis Mittwoch 31.10.2018 unterrichtsfrei bekam. Wasser wurde nicht nur als Lebensspender, sondern auch als eine potentielle Gefahrenquelle erkannt und mit Feuerwehrleuten, die im Einsatz standen, besprochen. Das Thema Wasser zog sich durch das ganze Schuljahr, speziell in der 3. und 4. Klasse durch. Zahlreiche Workshops und Profis von Außen verstärkten das Ganze, wie zum Beispiel ein Afrika Workshop. Paulos Worku erzählte eindringlich, wie wertvoll Wasser in seiner Heimat Äthiopien ist. Oder die Zahnprophylaxe mit Frau MMag. Bettina Mayer. Gesunde Ernährung, gesunde Getränke - eben Wasser - führen zu gesunden Zähnen und dieses Wissen forciert das eigenverantwortliche Gesundheitsbewusstsein. Ein schöner Abschluss dieser Thematik waren wohl die Outdoortage. Unsere Schüler besuchten die Gewässer in der näheren Umgebung. Untersucht wurden ein Bach und ein Teich in der Nähe der Schule. Da wurde uns so richtig bewusst: Wasser ist Leben! Mit diesem Bewusstsein haben wir die Kinder in die Sommerferien entlassen, mit der Hoffnung, dass sie diese wichtige Ressource allzeit schätzen und beschützen!

Handlungsbereiche
Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Natur erleben im Schulumfeld, Gesundheitsförderung und gesunde Ernährung

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
25

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
nein

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
Abt 12 Wasserwirtschaft Kärnten, Nationalpark Hohe Tauern, FF Dellach

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
Veröffentlichung auf der Schulhomepage und in der Gemeindezeitung

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Die Ziele wurden im Planungsverlauf mit den Mitwirkenden (Nationalpark-Ranger, Feuerwehrkommandant, Lehrerinnen) regelmäßig besprochen und anhand einer Bilddokumentation festgehalten und evaluiert.

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Zukunft verantwortlich gestalten

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Am erweiterten Bewusstsein und Wissensstand der Kinder

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Die Bäche, Tümpel und Teiche werden nun bewusster wahrgenommen und auf Plastikmüll verstärkt verzichtet.

Wo liegen unsere Stärken?
Unsere Stärke ist es, in einer kleinen Gemeinde zu leben, in der die Umwelt noch sehr gut intakt ist. Das ist keine Selbstverständlichkeit und muss von unseren Kindern - sie sind unsere Zukunft - weitergetragen werden und das geht am besten, wenn sie das "Warum?" dafür kennen.

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken