Integration durch Spracherwerb

Jahresbericht des Schuljahres 2016/2017

Schule: BG BRG BAG BARG Horn
KoordinatorIn: Mag. Kurz Katrin-Theres
DirektorIn: Mag. Ableidinger Michael
Handlungsbereiche:
Kultur des Lehrens und des Lernens
Schulklima und Partizipation
Inhalt
Integration durch Spracherwerb
(Text Peter Schnaubelt) Vielerorts beschworen, an unserer Schule tagtäglich umgesetzt: Dass Integration nur über den Erwerb von Sprache funktionieren kann, ist im Laufe der vergangenen Monate beinahe zum geflügelten Wort geworden. Zwölf Jugendliche unserer Schule und zwei Schüler der Handelsschule, für die Deutsch nicht die Erstsprache ist, bildeten heuer eine sogenannte "Sprachstartgruppe", in der sie in elf Stunden pro Woche Deutsch als Zweitsprache lernten. Mag. Brigitta Schnaubelt agiert als Koordinatorin für Migration und Asyl am LSR für NÖ federführend in der Thematik des Erwerbs der Zweitsprache Deutsch, der Erstellung von dazugehörenden Kursen und der Organisation und Abhaltung von Sprachprüfungen, die die Jugendlichen als Abschluss absolvieren. Wurden im vergangenen Schuljahr noch Stunden ehrenamtlich von Lehrerinnen und Lehrern in ihrer Freizeit gehalten, so gab es in diesem Schuljahr erstmals Ressourcen für diese DaZ-Stunden, die von Mag. Charlotte Stöger, Mag. Bettina Sommer, Mag. Teresa Gudenus und Mag. Daniela Zimmermann unterrichtet wurden. Dabei wurde das individuelle Sprachniveau der Jugendlichen durch gezielte Übungen verbessert, sodass sie ihr Ziel, die positive Absolvierung einer Sprachzertifizierungsprüfung am 2. Juni 2017, zu erreichen vermochten. Eine Idee, die Hoffnung macht, dass auch in Zukunft asylsuchende Jugendliche erfolgreich in unsere Schule integriert werden können.
Santa Maria (Grenzgängerfest) als Weihnachtsbaum
Santa Maria (Grenzgängerfest) als Weihnachtsbaum
Rückblick

Anzahl der Personen im ÖKOLOG-Team: 1

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im Schuljahr 2018/2019 im Hinblick auf die Entwicklungsziele gesetzt?
Willkommensfest, Auslandsreisen und Projektwochen (Polen, Rom, England, Deutschland), Lesefest (Bibliothek), Workshop Cybermobbing (3. & 4. Klassen), Advent Event im Kunsthaus, Atelierabend (Talente stellen sich vor), Ausbildung zum Fit-Lehrwart, Einladung und Workshop von Ben Sherman Lakota (7. und 8. Klassen), Intensiv-Sprachwoche Encuentro espanol (6. Klassen), Winter School (Intensivsprachwoche Englisch 4. Klassen), Fußballturnier (Unterstufe), Volleyballturnier (Oberstufe), Filmprojekt mit Severin Fiala (6. Klassen), Teilnahme an der Flurreinigung Horn (1. Klassen), Teilnahme an den Schachmeisterschaften (Bezirk, Land, Bund), Winter- und Sommersportwochen, Klassenraumtheater ("Krieg", 5. & 6. Klasse), Nikolausaktion und Faschingsevent der Schülervertretung, Palettenmöbel für den Schulhof (Schülervertretung, Elternverein), Besuch der Partnerschule Znaim, Rhythm4-Workshop (4. und 5. Klassen), Volxmusik-Workshop (2. Klassen), Kreativworkshop (Puppenspiel, 2. Klassen), Buffet der 3a-Klasse für den "Verein Fabian Linzer", Besuch des Vital4Brain-Kongresses (WPF Gesundheitslehre), Teilnahme an den Waldjugendspielen (2. Klasse), Exkursionen (Wien, Carnuntum, Krems...), Wandertag und Aktionstag 1. Klassen mit Partnerklassen

Maßnahme im Detail

Bitte beschreiben Sie hier eine Maßnahme / ein Projekt näher. Diese Beschreibung wird als Inhaltsangabe Ihres Berichts verwendet.
Integration durch Spracherwerb
(Text Peter Schnaubelt) Vielerorts beschworen, an unserer Schule tagtäglich umgesetzt: Dass Integration nur über den Erwerb von Sprache funktionieren kann, ist im Laufe der vergangenen Monate beinahe zum geflügelten Wort geworden. Zwölf Jugendliche unserer Schule und zwei Schüler der Handelsschule, für die Deutsch nicht die Erstsprache ist, bildeten heuer eine sogenannte "Sprachstartgruppe", in der sie in elf Stunden pro Woche Deutsch als Zweitsprache lernten. Mag. Brigitta Schnaubelt agiert als Koordinatorin für Migration und Asyl am LSR für NÖ federführend in der Thematik des Erwerbs der Zweitsprache Deutsch, der Erstellung von dazugehörenden Kursen und der Organisation und Abhaltung von Sprachprüfungen, die die Jugendlichen als Abschluss absolvieren. Wurden im vergangenen Schuljahr noch Stunden ehrenamtlich von Lehrerinnen und Lehrern in ihrer Freizeit gehalten, so gab es in diesem Schuljahr erstmals Ressourcen für diese DaZ-Stunden, die von Mag. Charlotte Stöger, Mag. Bettina Sommer, Mag. Teresa Gudenus und Mag. Daniela Zimmermann unterrichtet wurden. Dabei wurde das individuelle Sprachniveau der Jugendlichen durch gezielte Übungen verbessert, sodass sie ihr Ziel, die positive Absolvierung einer Sprachzertifizierungsprüfung am 2. Juni 2017, zu erreichen vermochten. Eine Idee, die Hoffnung macht, dass auch in Zukunft asylsuchende Jugendliche erfolgreich in unsere Schule integriert werden können.

Handlungsbereiche
Kultur des Lehrens und des Lernens, Schulklima und Partizipation

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
15

Wie wurden geschlechterspezifische Lernzugänge berücksichtigt?
individuelle Lernbetreuung durch die Lehrpersonen

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?
LSR NÖ

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die Öffentlichkeitsarbeit?
erfolgreiche Absolvierung der Sprachprüfungen, Teilnahme an Sprachwettbewerben, Artikel in der Regionalpresse

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt reflektiert/evaluiert?
Sprachprüfungen

Diese Maßnahme / dieses Projekt war ein Beitrag zu unserem Jahresziel "..."
Zusammenarbeit in der Schule, Lernkultur

Woran haben wir den Erfolg erkannt?
Bestehen der Prüfungen, erfolgreiche Jugendliche, die in der Schule bzw. auch in den Klassen integriert werden konnten

Was hat sich durch die Maßnahme an der Schule verändert?
Erweiterung der Perspektiven auch für Mitschüler (fremde Lebensweise besser kennenlernen)

Wo liegen unsere Stärken?
Vielfalt, Förderung von Schwächeren (durch Bereitstellung von Ressourcen)

Netzwerke
Unsere Schule ist auch noch Mitglied von anderen Netzwerken

Keine Mitgliedschaften bei anderen Netzwerken