ÖKOLOG
DEENFR
ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Literatur

Umwelt und Nachhaltigkeit: Labels und Netzwerke für Schulen - Eine Übersicht

ÖKOLOG-Schulen, das Österreichische Umweltzeichen, Pilgrim und Naturpark-Schulen zählen wohl zu den bekanntesten „Labels“. Diese Initiativen und Programme fördern Umwelt und Nachhaltigkeit an Bildungseinrichtungen. Sie bauen Netzwerke und Kooperationen auf und können mit ihren Bestrebungen wesentlich zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung an Schulen beitragen. In Österreich gibt es über 20 Initiativen, welche dieser oder ähnlichen Visionen folgen, sich aber unterschiedliche Schwerpunkte setzen. ÖKOLOG (bis zu 547 teilnehmende Schulen), Klimabündnis-Schulen und das MINT-Gütesiegel haben beispielsweise mit den meisten teilnehmenden Schulen in Österreich bereits die größten Netzwerke in diesem Land aufgebaut. Zu den ältesten Initiativen zählen eher internationale Programme wie UNESCO, ECOPROFIT und EMAS. Die Publikation „Umwelt und Nachhaltigkeit: Labels und Netzwerke für Schulen - Eine Übersicht“ weist auf die bunte Vielfalt dieser international, bundes- und landesweit verfügbaren Initiativen und Programme hin.

Download pdf (Hrsg: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik)

Um.Welt.Gestalten.

Ein Praxisleitfaden für Praktiker*innen im Lernumfeld der Bildung
für nachhaltige Entwicklung in Brandenburg

Im Wesentlichen beinhaltet der Leitfaden eine praxisorientierte Handlungshilfe für Lehrende und Multiplikatoren in der beruflichen Bildung und in der Erwachsenenbildung, die sich im Themengebiet der nachhaltigen Entwicklung bewegen. Er ermöglicht den schnellen Zugang in das umfangreiche Themengebiet sowie die Reflexion der eigenen Arbeit und gibt neue Impulse für das zukünftige Tätigkeitsfeld.

Download pfd (Hrsg: Landesarbeitsgemeinschaft politisch-kultureller Bildung in Brandenburg)

Dramapädagogik und Ökologisierung im Unterricht

Das vorliegende Handbuch ist als komprimierte Einführung in die Unterrichtsmethode Dramapädagogik
(Drama in Education, Drama) konzipiert. Es soll Ihnen Informationen bieten und als praktischer Ratgeber
zu eigenen Drama- und Ökologieprojekten mit Klassen oder Schulen anregen.

weiter....

Kompass der Umweltgeschichte

Im Zuge der Masterarbeit von Herrn Lukas Oberreiter entstand unter anderem die Broschüre „Kompass der Umweltgeschichte“ in der 9 umwelthistorische Einsichten von Winiwarter & Bork kurz, knapp und möglichst übersichtlich erklärt werden.

PDF "9 Einsichten der Umweltgeschichte"

"Umweltgeschichte"N°5/2013

Fachdidaktikzentrum für Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (Hrsg.) (2013). historisch-politische bildung. Themendossiers zur Didaktik von Geschichte, Sozialkunde und Politischer Bildung. Umweltgeschichte. Wien

PDF "Umweltgeschichte" N°5

Unterrichtsbeispiele

Materialien


© 2011 ÖKOLOG