ÖKOLOG
DEENFR
ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. Sie engagieren sich für die Umwelt und suchen nachhaltige Lösungen für soziale, ökonomische und ökologische Fragestellungen.

Allgemeine Links

Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
Das Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermarkt bietet Schulen ein breites Spektrum an Angeboten (Materialien, Fortbildungen, Boden-Koffer, etc.) zu vielseitigen Themen der Umweltbildung.

Landwirtschaftsministerium: Waldpädagogik
Die Waldpädagogik stellt einen Dialog zwischen Mensch und Natur her und ist die forstliche Umweltbildung. Forstleute und andere „Waldprofis“ haben eine ganz besondere „Waldbotschaft“ konzipiert – die Waldpädagogik. Diese forstliche Umweltbildung ist eine Aufgabe mit Zukunft, eine Aufgabe im und für den ländlichen Raum.

Schule am Bauernhof
Schule am Bauernhof ist Lernen, Erfahren und Begreifen. Tauschen Sie das Klassenzimmer gegen die freie Natur, den Acker, die Wiese und den Wald.

Die Umweltspürnasen
Kinder sind neugierig – fast alle lieben Tiere – und die meisten kann man für die Natur begeistern. Unter dem Motto: "NATURforschen als ERLEBNIS" können Kinder bei den Umweltspürnasen ihren Wissensdrang mit Freude ausleben. Wissenschaftlich kompetent begleitet, lassen sich diverse ökologische Zusammenhänge begreifen, Artenvielfalt differenzieren und die Bedeutung des Mikrokosmos für ein globales Ganzes verstehen.

Umwelt im Unterricht: Die Wildnis vor der Tür?
Umwelt im Unterricht: Die Artenvielfalt vor der Tür

Die SchülerInnen gehen auf Beobachtungstour ins "Grüne": Je nach verfügbarer Zeit und örtlichen Gegebenheiten kann das Ziel die Wiese in der Baulücke neben der Schule, der Stadtpark oder ein nahegelegenes Naturschutzgebiet sein. Für einen Projekttag bietet sich auch ein Ausflug zu einem Nationalpark an. Die SchülerInnen beobachten Tier- und Pflanzenarten und diskutieren die Besonderheiten des Lebensraumes.

Umwelt im Unterricht: Grüne Apps
Die Anzahl "grüner Apps" für Smartphones wächst. Hier finden Sie Informationen darüber, welche dieser Anwendungen in Unterrichtsprojekten sinnvoll eingesetzt werden können und welche technischen Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen.

LetsMap: "Farmers" "Pimp your Landscape"
LetsMap ist auch ein Mitmachprojekt. Zu zwei Online-Spielen "Farmers" und "Pimp your Landscape" können Erlebnis-, Erfahrungs- und Projektberichte, Arbeitsblätter heruntergeladen, aber auch selbst erstellt werden.

Bastelparadies
Basteln mit Naturmaterialien. Ideen und Anleitungen

Initiative "Umgang mit Pferden - sicher und tiefreundlich"
Kinder, die mit Pferden in Kontakt kommen, sollen von Anfang an wissen, wie sie richtig mit ihnen umgehen: Pferde sind Lebewesen mit eigenen Bedürfnissen und keine Sportgeräte. Die Beschäftigung mit ihnen erfordert viel Wissen und Geduld. Damit junge ReiterInnen diese faire Einstellung zum Tier erlernen, hat der Verein „Tierschutz macht Schule“ in Kooperation mit dem OEPS die Initiative „Umgang mit Pferden – sicher und tierfreundlich!“ ins Leben gerufen. Das Heft „Tierprofi-Pferde“ kann beim Verein „Tierschutz macht Schule“ kostenlos (zzgl. Versandkosten) bestellt werden.


© 2011 ÖKOLOG