Tierschutz macht Schule

Jahresbericht des Schuljahres 2008/2009

Inhalt
Per Konferenzbeschluss einigten sich alle Klassenlehereinnen darauf, dieses Jahr unter das Thema Tierschutz und artgerechte Tierhaltung zu setzen. Dieses übergeordnete Thema ermöglichte es allen Klassen, individuell zu arbeiten, in kleineren Projekten zusammenzuarbeiten und externe ExpertInnen hinzu zu ziehen.

Welche ÖKOLOG-Aktivitäten (Maßnahmen, Projekte etc.) hat Ihre Schule im Schuljahr 2008 gesetzt?

Im Schuljahr 2008/2009 gab es an unserer Schule einen allgemeinen Schwerpunkt zum Thema Tierschutz und artgerechte Heimtierhaltung. In Zusammenarbeit mit dem Verein "Tierschutz macht Schule" konnte in allen Klassen je nach Altersstufe projektorientiert gearbeitet werden.

Eine Maßnahme / ein Projekt im Detail

Titel der Maßnahme / des Projektes
Tierschutz macht Schule

Beschreibung der Maßnahme
Per Konferenzbeschluss einigten sich alle Klassenlehereinnen darauf, dieses Jahr unter das Thema Tierschutz und artgerechte Tierhaltung zu setzen. Dieses übergeordnete Thema ermöglichte es allen Klassen, individuell zu arbeiten, in kleineren Projekten zusammenzuarbeiten und externe ExpertInnen hinzu zu ziehen.

Folgende/r Handlungsbereich/e wurde/n bei diesem Vorhaben behandelt
,Klima/Klimaschutz,Ernährung,Gesundheitsförderung,Kultur des Lehrens und des Lernens,Schulentwicklung - ökologisches Schulprogramm,Öffnung der Schule/Einfluss auf Umfeld und Gemeinde wie z.B. lokale oder regionale Agenda,

Das übergeordnete Thema des Jahres war "Tierschutz" Mit verschiedenen Aktivitäten wurde bezweckt, das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler zu den ethischen Aspekten der Tierhaltung zu erhöhen. Heimtierhaltung und Nutztierhaltung bzw. die Nutzung von Wildtieren durch den Menschen wurden behandelt. Durch lebendigen und projektorientierten Unterricht sollten Begegnungen mit Tieren ermöglicht werden. Durch externe ExpertInnen sollten die SchülerInnen zusätzliche Informationen zum Thema erhalten.

Welche Ziele wurden mit der Maßnahme / dem Projekt verfolgt?
Das übergeordnete Thema des Jahres war "Tierschutz"
Mit verschiedenen Aktivitäten wurde bezweckt, das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler zu den ethischen Aspekten der Tierhaltung zu erhöhen. Heimtierhaltung und Nutztierhaltung bzw. die Nutzung von Wildtieren durch den Menschen wurden behandelt. Durch lebendigen und projektorientierten Unterricht sollten Begegnungen mit Tieren ermöglicht werden. Durch externe ExpertInnen sollten die SchülerInnen zusätzliche Informationen zum Thema erhalten.

Wie wurde das Projekt reflektiert?
Aktivitäten zum Jahresthema "Tierschutz" wurden in allen Klassen durchgeführt. Es fanden Exkursionen zu Bauernhöfen und in den Tiergarten Schönbrunn statt (anlässlich des Aktionstages "Wild auf Wildnis"am 19.6.2009). Das Material "Heimtierprofi" und "Nutztierprofi" vom VErien "Tierschutz macht Schule" wurde in den 3. und 4. Klassen eingesetzt und von der Universität für Bodenkultur mit den Kindern evaluiert.
Reflexionen fanden in den Klassen statt und es konnte ein erstaunliches emotionelles Engagement und Interesse der SchülerInnen bemerkt werden. Die SchülerInnen erlebten einen großen Informationszuwachs.

Wie wurden die SchülerInnen in den Planungsprozess (wichtige Entscheidungen, Erstellung eines Arbeitsplans etc.) miteinbezogen? In welchem Ausmaß beteiligten sich die SchülerInnen an der konkreten Umsetzung des Projekts?
Die SchülerInnen beteiligten sich stark an der Auswahl der Themen (welche Tiere sollten genauer behandelt werden)und in der projektorientierten Arbeit bewiesen sie große Kreativität. Die Projektpräsentationen nahmen einen besonderen Stellenwert ein.

Wie wurde die Maßnahme / das Projekt präsentiert? In welcher Form erfolgte die entsprechende Öffentlichkeitsarbeit?
Beim Tierschutzaktionstag im Tiergarten Schönbrunn ("Wild auf Wildnis")am 19.6.2009 gab es ein offizelles "Fotoshooting" mit Stadträtin Sandra Frauenberger. Im anschließenden Interview mit Medienvertretern konnten die Aktivitäten unserer ÖKOLOG-Schule besonders hervorgehoben werden.

Wie viele SchülerInnen haben an dieser Maßnahme / dem Projekt mitgewirkt?
alle

Welche Außenkontakte / Kooperationen gab es im Rahmen dieser Maßnahme / dieses Projekts?

Link zu Projekthomepage